Inhaltsbereich

IMG_3245.JPG

IMG_3246.JPG

IMG_3247.JPG

IMG_3250.JPG

IMG_3253.JPG

IMG_3269.JPG


Recyclingtasche des Saarländischen Staatstheaters


ICH WAR MAL WERBUNG


Eventuell haben wir uns ja vorher schon einmal gesehen, bevor ich in der Kostümabteilung des Saarländischen Staatstheaters zur Tasche gemacht wurde. In voller Pracht konnten Sie mich früher über dem Haupteingang des Theaters als Tagesanzeiger bewundern.

Hier habe ich bei Wind und Wetter meine ganz eigene Patina erhalten. Dass man mir mein Alter und meine Erfahrung nicht ansieht, dafür sind die Kolleg*innen der Haustechnik verantwortlich: Sehr fürsorglich und mit viel Liebe wurde ich in luftiger Höhe über dem Haupteingang so angebracht, dass man mich von weitem schon sehr gut sehen konnte. Nach getaner Arbeit hat man mich wieder vorsichtig in den Keller gebracht, wo ich mir mit all meinen Kollegen*innen die tollsten Geschichten erzählt habe. Schließlich haben wir ja alle, am Tage wie in der Nacht, so einiges hier auf dem Tbilisser Platz erleben dürfen. Oha! Wenn Sie mich unter Ihr Kopfkissen legen, könnte ich Ihnen jede Nacht von meinen interessanten und spannenden Erlebnissen erzählen.

Und dann – von heute auf morgen – wurde ich nicht mehr gebraucht. Man wollte mich einfach so entsorgen.
Wäre da nicht die Kostümabteilung gewesen, meine Retter!                  
Hier habe ich nicht nur ein liebevolles Face Lifting erfahren, nein, sie haben mir eine neue Aufgabe gegeben:

Ich bin jetzt eine Tasche! Und ich bin ein Unikat! Mich gibt es nur ein einziges Mal auf der ganzen weiten Welt. Wer kann das schon von sich behaupten?!
Wenn Sie mich kennenlernen und mir ein neues Zuhause geben wollen, so finden Sie mich an der Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters.

Ich freue mich auf Sie!