Inhaltsbereich

Meldungen, Oper, Schauspiel, Ballett, Konzert, Junges SST, Hier und Da, Pressespiegel, Poetikdozentur, Pressemitteilung

Preisverleihung des SponsorClubs des Saarländischen Staatstheaters


Für ihre hervorragenden künstlerischen Leistungen in der Spielzeit 2016/17 sind die Sängerin Judith Braun, der Schauspieler Ali Berber und die Tänzerin Louiza Avraam am 12. Juni, mit dem Preis des SponsorClubs des Saarländischen Staatstheaters ausgezeichnet worden. Detlef Thiery, Monique Bender und Prof. Peter J. Schweitzer vom Vorstand des SponsorClubs überreichten gemeinsam mit Generalintendantin Dagmar Schlingmann den mit je 2000 Euro dotierten Preis an die drei Künstler*innen.

Judith Braun, seit der Saison 2009/2010 im Opernensemble engagiert, erhält den Preis für die Partien der Anita in Stijn Celis Inszenierung von »West Side Story« sowie der Marfa Kabanowa in Ben Baurs Inszenierung von Janáčeks »Katja Kabanowa«.

Ali Berber wird für seine Darstellung des Othello in Shakespeares »Othello« ausgezeichnet, Dagmar Schlingmanns Abschiedsinszenierung als Intendantin des SST. Berber gehört seit dieser Spielzeit zum SST-Schauspielensemble.

Louiza Avraam
erhält die Ehrung für ihre Darbietung im Ballett »Vergessenes Land« von Jiří Kylián, das in dieser Spielzeit im Rahmen des Ballettabends »Kylián_Celis_Ekman« zu sehen war. Sie tanzt seit der Spielzeit 2015/16 beim Ballett des SST.