Inhaltsbereich
Der Barbier von Sevilla

Der Barbier von Sevilla

Komische Oper von Gioacchino Rossini

Musikalische Leitung: Christopher Ward
Inszenierung: Dagmar Schlingmann
Bühnenbild: Sabine Mader
Kostüme: Inge Medert
Chor: Jaume Miranda

Wiederaufnahme am Sonntag, 12. März 2017 im Staatstheater

Eine der erfolgreichsten Inszenierungen der Ära Schlingmann kommt wieder.
Graf Almaviva hat sich in Madrid in die schöne Rosina verliebt. Doktor Bartolo, Rosinas Vormund, will sein Mündel selbst heiraten – nicht zuletzt wegen der üppigen Mitgift. Figaro verschafft dem Grafen unter falschem Namen Zugang zu Bartolos Haus, und es entspinnt sich eine abenteuerliche Verkleidungskomödie, in welcher Figaro und der Graf mächtig gegen Bartolo und den intriganten Musiklehrer Don Basilio anzukämpfen haben. Am Ende fallen Masken und Mäntel, und Rosina und Almaviva werden ein Paar.

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

       
 Sonntag12. Mär18:00 Einführung 30 Min. vor Beginn
 Donnerstag23. Mär19:30 Einführung 30 Min. vor Beginn
 Samstag15. Apr19:30
 Sonntag02. Jul18:00
Musikalische Leitung Christopher Ward
Don Basilio Hiroshi Matsui
Berta Judith Braun
Graf Almaviva Algirdas Drevinskas

Bartolo Juri Sulzenko

Fiorello Sung-Woo Kim
Ambrosio Elmar Böhler
Ein Offizier Alto Betz

©Thomas M. Jauk

©Thomas M. Jauk