#  | Saarländisches Staatstheater

das Haus betreffend Top-Meldung

Bunt und launig: Nach einer fulminanten Premiere sorgt die Opera buffa von Gaetano Donizetti weiterhin für vergnügliche Theaterabende!

Alter, schwerreicher Junggeselle heiratet junge Frau und erlebt sein blaues Wunder: Mit diesem zugegebenermaßen klischeebeladenen Plot erzielten Gaetano Donizetti und sein Co-Librettist Giovanni Domenico Ruffini schon 1843 einen Volltreffer beim Publikum. Bis heute erfreut sich »Don Pasquale« anhaltender Beliebtheit, nicht zuletzt wegen der Musik, in der es sich herrlich schwelgen lässt und die höchste Belcanto-Kunst verspricht.

Auch am Saarländischen Staatstheater geht »Don Pasquale« auf Brautschau: Für die Titelpartie konnte der englische Bassbariton Simon Bailey als Gast gewonnen werden, in die Rolle des durchtriebenen Dottore Malatesta schlüpft Max Dollinger, das junge Liebespaar Norina-Ernesto gestalten Liudmila Lokaichuk und Sung Min Song.

Für »Don Pasquale« haben die Kolleginnen und Kollegen der Theaterwerkstätten übrigens tief in die Farb- und Trickkiste gegriffen und ein buntes Bühnenbild gezaubert, das einfach gute Laune macht!

Weitere Vorstellungen:

Dezember 13., 18., 25.
Januar 09.
Februar 05.

Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters:

Telefon: 0681 3092-486
Mail:kasse@staatstheater.saarland

image-19326
Max Dollinger (Dottore Malatesta) | Foto: Martin Kaufhold