Aufgetischt! | Diskussionsrunde zum Thema "Gender"

|  Spielplan

"Suppenküche": Neue Diskussionsreihe in der sparte4 | Sonntag, 14. Januar 2018

Aufgetischt! Die gute alte Suppe, sie enthält Einfaches, Nahrhaftes, mal mit, mal ohne Buchstaben. Hinein kommt meist, was gerade da ist. Im Haus, im Land, in uns. So auch in der "Suppenküche" der sparte4: Um einen Topf herum versammelt dem Gespräch frönen. Oder dem Lachen, Zuhören, Mitgehen, Schweigen. Wie es sich eben ergibt. Um zum genussvollen Austausch Themen auf den Tisch zu bringen.

Am Sonntag, 14. Januar 2018 dreht sich alles ums Thema "Gender": Welche Realität stimmt denn nun – die des männlichen, des weiblichen, des * Individuums? Gibt es überhaupt geschlechtsbasiertes Erleben, was ist mit Mütterchen Quote, was erforschen gerade die GenderStudies und was ist eine FrauenGenderBibliothek? Besprechen wollen wir dies mit Petra Stein, Angelika Zacek, Eva Nossem, Nils Bortloff und Ihnen. Natürlich kommt auch die titelgebende Suppe auf den Tisch – beim gemeinsamen Essen diskutiert es sich schließlich am allerbesten ...

In Zusammenarbeit mit der FrauenGenderBibliothek Saar, dem Verein ProQuote Regie, dem Forum Geschlechterforschung der UdS sowie der Fachstelle Antidiskriminierung & Diversity Saar

Sonntag, 14. Januar 2018, 17 Uhr, sparte4
Eintritt: 3,- € inkl. Suppe
Karten