#  | Saarländisches Staatstheater

das Haus betreffend

»Ein Abend voller Witz und Emotionen« urteilte Jana Bohlmann vom SR 2 KulturRadio.

Mit »Flüstern in stehenden Zügen« hat der nicht nur Kleist- und Georg-Büchner-Preisträger Clemens J. Setz ein gleichsam feinsinniges wie humorvolles Stück über unsere globale (Telefon-) Welt geschrieben, in der Hilfsbereitschaft und Nähe nicht mehr als eine Verkaufsstrategie sind. Seine Exit-Strategie: die Absurdität dieser Welt mit Witz und Penetranz ad absurdum führen!

Nachdem Mark Reisig in der Spielzeit 2020/2021 »Die Politiker« von Wolfram Lotz in der sparte4 inszeniert hat, kehrt er mit seiner Ausstatterin Viviane Niebling für diese Arbeit zurück nach Saarbrücken.

 

Weitere Vorstellungen:

Donnerstag, 09. Februar 2023, 20:00 Uhr

Freitag, 03. März 2023, 20:00 Uhr

Mittwoch, 29. März 2023, 20:00 Uhr

 

Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters:

Telefon: 0681 3092-486
Mail:kasse@staatstheater.saarland

image-19866
Laura Trapp und Lukas Linus Janson | Foto: Martin Kaufhold