#  | Saarländisches Staatstheater

das Haus betreffend Top-Meldung

Die  Komödie von Alan Ayckbourn verspricht einen vergnüglichen Theater-Abend!

 

 

Alan Ayckbourn gilt als Altmeister britischer Komödien und mit seinem Werk »Ab jetzt« aus dem Jahr 1987 hat er eine im besten Sinne verrückte Zukunfts-Komödie geschrieben, die den Einfluss von künstlicher Intelligenz auf das Verhältnis von Mensch und Maschine auf humorvolle Weise hinterfragt und die digitale Welt vorausdachte. In der letzten Spielzeit stand seine Erfolgskomödie »Schöne Bescherungen« auf dem Spielplan.  

Zur Handlung: Jerome, Komponist elektronischer Musik, lebt ganz in seiner Welt von Computern, Verstärkern, alten Tonbandgeräten und Stimmen-Aufzeichnungen jeder Art. In seinem Chaos hat er kaum bemerkt, dass er von seiner Frau Corinna und Tochter Geain verlassen wurde. Er will Frau und Tochter zurückgewinnen - aber wie?   

Niko Eleftheriadis ist Schauspieler, Performer, Sprecher und Regisseur. In einer Uraufführung von Felicia Zeller konnte man ihn schon einmal auf der Bühne der Alten Feuerwache als Schauspieler erleben, jetzt kommt der mittlerweile erfahrene Regisseur für die Inszenierung »Ab jetzt« zurück nach Saarbrücken.

Weitere Termine:

  • Sonntag, 05. Februar 2023, 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 08. Februar 2023, 19:30 Uhr
  • Freitag, 10. Februar 2023, 19:30 Uhr
  • Samstag, 18. Februar 2023, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 05. März 2023, 18:00 Uhr
  • Freitag, 10. März 2023, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 09. April 2023, 18:00 Uhr

 

Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters:

Telefon: 0681 3092-486
Mail:kasse@staatstheater.saarland

image-19867
Fabian Gröver (Jerome); Simone Müller (Zoe) | Foto: Martin Kaufhold