das Haus betreffend Top-Meldung

Für die Produktion »Wie später ihre Kinder« suchen wir noch Jugendliche und junge Erwachsene zwischen etwa 16 und 25 Jahren - jetzt anmelden!

Der Autor Nicolas Mathieu schreibt mit »Wie später ihre Kinder« einen Roman über Jugend und übers Erwachsenwerden. Aber es geht auch um eine geteilte Region, denn die Geschichte spielt irgendwo um Forbach und Saarbrücken herum, beiderseits der Grenze in einem Tal nach der Zeit der Stahlindustrie. Über vier Sommer (von 1992 bis 1998) geht die politische Geschichte einer Jugend, die ihren Weg in einer sterbenden Welt suchen muss.

Am Saarländischen Staatstheater wird der Roman in der nächsten Spielzeit als Theaterstück zu sehen sein. Deshalb möchte Leyla-Claire Rabih Jugendliche und junge Erwachsene zwischen etwa 16 und 25 Jahren, französische wie deutsche, zu vier Workshops rund um die Filmpraxis zusammenbringen.

 

Ausgehend von den Themen und den Orten des Romans bietet sie den jungen Leuten an, Stadtbilder zu betrachten und ‘Landschaften zu filmen’, subjektive wie objektive. Die Teilnehmer finden ihren ganz persönlichen Ausdruck: Wie erzählt man in einem Video – mit Worten oder ohne – vom Sommer in unserer Region, von Veränderung, von der Langeweile? Um das Projekt zu leiten, das von Juni 2022 bis Februar 2023 gehen soll, arbeitet Leyla-Claire Rabih mit dem Bühnenbildner Jean Christophe Lanquetin zusammen. Für alle technischen Fragen werden die beiden von Stéphane Hacin von der Forbacher Theaterschule begleitet. Die Videobeiträge, die aus dem Projekt hervorgehen, werden am Ende der Spielzeit im Carreau gezeigt und teilweise in die Filmarbeit des Bühnenbildners Jean Christophe Lanquetin für die Aufführung am Saarländischen Staatstheater integriert.

Das erste Treffen ist für den Samstag, 11. Juni und Sonntag, 12. Juni 2022 im Carreau geplant.

Die restlichen Workshops finden an den folgenden 3 Wochenenden statt:

• 15. & 16. Oktober 2022

• 26. & 27. November 2022

• 4. & 5. Februar 2023

 

Für die Teilnahme sind keine Französischkenntnisse oder sonstige Vorkenntnisse bei der Videoproduktion erforderlich! Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Für Fragen und die Anmeldung melden Sie sich gerne bei Juliette Ronceray >E-Mail: rp-de@carreau-forbach.com; +33 (0)3 87 84 64 30

image-17627
Die Geschichte »Wie später ihre Kinder« spielt irgendwo um Forbach und Saarbrücken herum, beiderseits der Grenze in einem Tal nach der Zeit der Stahlindustrie.