#  | Saarländisches Staatstheater

das Haus betreffend

Am nächsten Sonntag (20. November) stehen um 11 + 19.30 Uhr Werke von Sarah Nemtsov, Béla Bartók und Igor Strawinsky auf dem Programm - und am Sonntagabend ist Theatertag!

 »Funkenflug« - so lautet das Motto des Sinfoniekonzertes am Sonntag, 20. November, im Großen Haus. Das Programm kann sich sehen lassen:

Als Composer in Focus ist Sarah Nemtsov in dieser Spielzeit nicht nur auf dem Opernspielplan, sondern auch auf dem Konzertpodium vertreten. Mit ihrem großformatigen Orchesterwerk »scattered ways«, inspiriert von Emily Dickinson, erklingt ein Werk, das ganz im Sinne Dickinsons mit fliegenden Funken zwischen Strenge und scheinbarem Chaos brilliert.

Außerdem zu hören am Sonntag um 11Uhr + 19:30 Uhr: Béla Bartóks Konzert für Violine und Orchester Nr. 1, Sz. 36 und Igor Strawinsky »Der Feuervogel«, Ballettsuite für Orchester Nr. 2 (Fassung 1919)

Übrigens: Am Sonntagabend ist Theatertag - Karten für die Konzert-Aufführung um 19.30 Uhr kosten nur 15 Euro auf allen Plätzen!

 

Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters:

Telefon: 0681 3092-486
Mail: kasse@staatstheater.saarland

image-19195