Zwischen Rebellion und Melancholie

|  Spielplan

Fragmentarisches Musical, politische Revue: "Reise!Reiser!" noch drei Mal in der Alten Feuerwache

Mit Songs wie »Macht kaputt, was euch kaputt macht«, »Schritt für Schritt ins Paradies« oder »Der Traum ist aus« wurde Ralph Christian Möbius zur Stimme einer ganzen Generation. In Anlehnung an den Helden des psychologischen Romans „Anton Reiser“, erschienen 1790, änderte Möbius seinen bürgerlichen Namen in Rio Reiser. Zwischen Rebellion und Melancholie spürt Schauspieler und Regisseur Sébastien Jacobi, seit Beginn der Spielzeit neues Ensemblemitglied am Saarländischen Staatstheater, in „Reise!Reiser!“ den Gemeinsamkeiten beider Lebensentwürfe nach.

Der kraftvolle Abend aus Gesang, Performance und Filmeinspielungen ist noch bis Mitte Januar in der Alten Feuerwache zu sehen: Vier Vorstellungen stehen bis dahin noch auf dem Programm

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:00 | Karten
Samstag, 20. Januar 2018, 19:30 | Karten
Mittwoch, 7. Februar 2018, 19:30 | Karten

Sébastien Jacobi