Spielplan Top-Meldung

Wer hat Angst vor Neuer Musik? Die sparte4 jedenfalls nicht, und Sie sollten das auch nicht...

Neues Musiktheater. Ein Label, oftmals (fälschlicherweise) behaftet mit Vorurteilen, kompliziert, überfordernd, abschreckend, unsinnlich bis sinnlos. Pah! Falsch gedacht. Das befand auch das Team um Komponist und Regisseur Marius Schötz, als sie das Angebot aus Saarbrücken erhielten, für die sparte4 ein neues Musiktheater zu erdenken, zu erfinden, zu kreieren. Leicht wie Popmusik – Oper mal anders. Aus der puren Lust an der Freude, aus dem Spaß an Glücksgefühlen begannen sie dieses lustvoll sinnliche, berührend bis beglückende Abenteuer: »Bouches les rouges – Eine Nationaloper«. Zwei Handvoll Menschen sitzen nun bereits seit einigen Wochen in diesem Gummiboot, das sich Stückentwicklung nennt. Sie erzählen, sie debattieren, sie forschen, sie blicken zurück und nach vorn, sie lachen, sie weinen, sie gehen ihren Weg. Zusammen und allein. Sie erleben, was es heißt, eine Gruppe zu werden. Einer für alle, wer nicht mitkommt, bleibt eben da. Das klingt ja nach was, werden Sie jetzt vielleicht denken. Und daraus soll eine Oper werden? Geht denn das? Und ob! Dabei ist der Weg das Ziel, über alle Konventionen und Grenzen hinweg. Darf Oper denn so klingen? So flirrend leicht, wie butterweiche Popmusik? Ja!  Und darf sie denn das, so lustig im Melancholischen, so ernst im Albernen sein? Aber ja! Und ist das Ganze denn »durchkomponiert «? Irgendwie ja und irgendwie auch nein. Und was ist denn jetzt eigentlich der Plot des Ganzen? Einfach aussteigen? Dann ab in den Wald! Fünf Menschen treffen sich im Saarbrückener Wald. Sie wollen aussteigen. Lieber in den Wald und wandern, sich spüren, die Füße, die Seele, die Stimme, das Herz. Aber so richtig. Sonst hätten sie eben auch ins Büro gehen können. Kennen Sie das? Dann kommen Sie ab dem 17. Oktober in die Alte Feuerwache. Wir nehmen Sie mit.

»Bouches Les Rouges« Eine Nationaloper, Musiktheater von Marius Schötz
Uraufführung Samstag, 17. Oktober 2020 19:30  Alte Feuerwache

Nächste Vorstellungen  23.10. , 30.10., 13.11., 15.11, 29.11, 15.12. 

image-8515