#  | Saarländisches Staatstheater

das Haus betreffend Top-Meldung

Am 3. Dezember können Sie das spannende Verwechslungsspiel um Geschlechterrollen von George Sand noch ein Mal erleben.

 

Sébastien Jacobi brachte in der vergangenen Spielzeit mit großem Erfolg das Stück »Gabriel»als Deutschsprachige Erstaufführung auf die Bühne der Alten Feuerwache.

Nun ist »Gabriel» wieder da! Während der Lektüre des Stückes, das die gebürtige Pariserin George Sand schrieb, war Sébastien Jacobi so gefesselt von Sprache und Aktualität des 1839 entstandenen Werkes, dass er sofort beschloss, diesen Schatz zu heben, ins Deutsche zu übersetzen und zu inszenieren.

»Gabriel» - ein Stück über Freiheit und Liebe, Frauen und Männer, Geschlechter und gesellschaftliche Konventionen - 180 Jahre nach seiner Entstehung aktueller denn je. Überzeugen Sie sich selbst!

Nächste (letzte) Vorstellung:

Samstag, 03. Dezember 2022, 19:30 Uhr

Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters:

Telefon: 0681 3092-486
Mail: kasse@staatstheater.saarland

image-18988
Barbara Krzoska (Gabriel); Jan Hutter (Astolphe); Christiane Motter; Fabian Gröver | Foto: Astrid Karger