Mikro-Kaosmos Debütantenball – Forum junge Kunst

Das neue sparte4-Format »Debütantenball« präsentiert junge Künstler*innen: Den Anfang macht Bahzad Sulaiman, der an der Theaterakademie in Damaskus Stagedesign, sowie an der dortigen Kunstakademie Bildhauerei studierte, bevor er 2019 seinen Master-Abschluss an der HBK Saar im Bereich Freie Kunst machte.

Seine Performance »Mikro-Kaosmos« ist ein genre-übergreifender, wilder Mix aus Musik, Darstellung und performativen Bewegungen, der ständig zwischen Choreographie und Improvisation oszilliert. Dazu hat Bahzad Sulaiman unterschiedlichste Performer*innen und Musiker*innen/Soundartists eingeladen. Mikro-Kaosmos setzt sich mit dem Theater-Raum der sparte4 auseinander, bearbeitet den Perspektivwechsel zwischen Bühne und Zuschauerraum, die Auflösung üblicher Rollenzuweisungen und -Fragestellungen in
der Kunst.

Im Anschluss an die Performance legt DJ Roman Eisenmann auf. Der Eintritt ist frei.

In Kooperation mit der Hochschule für Bildende Kunst Saar.