Gemeinsam mit Studentinnen des Studiengangs Projektmanagement der Universität des Saarlandes präsentiert die sparte4 ein fetziges Sommer-Open Air auf der Campuswiese mit Live-Musik und Beiträgen ihrer besten Kultformate!

Bei hoffentlich sonnigstem Wetter bieten wir ab 15:00 Uhr – ein trashiges Live-Hörspiel mit dem MONDO TASTELESS-Hörfilmklassiker »Plan 9 aus dem Weltraum«, performt von Mitgliedern des Schauspielensembles:

Verschrien als der »schlechteste Film aller Zeiten«  hat ‚Plan 9 From Outer Space‘ des legendären B-Movie-Regisseurs Ed Wood Jr.‘s eine umso aktuellere Botschaft: Aus Angst vor der Menschheit, die immer nur noch wirksamere Massenvernichtungswaffen entwickelt (zuletzt eine Solarbombe, mit der sich das gesamte Universum vernichten ließe), planen Außerirdische, uns Menschen eine pazifistisch gemeinte, aber missglückte Warnung zu übermitteln: auf einem Friedhof werden durch Strahlung Tote zum Leben erweckt! Und mit einem Mal muss sich die Bevölkerung nicht nur gegen den vermeintlichen UFO-Angriff aus dem Weltraum, sondern obendrein auch gegen blutsaugende Zombies verteidigen. Grusel-Trash vom Feinsten!

ab 16:00 Uhr – eine sommerliche Ausgabe unserer MELODIEN FÜR MILLIONEN mit den JoJo Achims und Überraschungsgästen zum Thema HULLABALOO! – Lieder fürs Stadion:

Passend zum Ambiente präsentieren wir die großen Klopper – Songs von MUSE, COLDPLAY, AEROSMITH oder AC/DC und KISS, um mal die Klassiker zu nennen. Was genau erklingt, soll hier noch nicht verraten werden, immerhin bleibt zumindest beim Regelwerk der Melodien alles beim Alten: Freiwillige aus dem Ensemble und Freundeskreis der sparte4 dürfen Liedvorschläge einreichen, die dann mit den Jojo Achims neu interpretiert und binnen maximal 20 Minuten einstudiert werden. Die Lieder, die dann auf unserer Sommerbühne zu sehen und zu hören sein werden, sind also keinesfalls überprobiert, werden dafür aber sicher umso emphatischer dargeboten. Beste Songs für Picknickdecken, zu viel Alkohol, ausgiebigem Schlammwälzen und dem satten Geruch von Marihuana in der Luft also, Summer-Feeling inklusive!

ab 17:00 Uhr – schwungvollen Post Punk & tanzbarsten Weird Funk mit Haupt-Act GEO (Niederlande)

GEO, dieses wirklich ganz erstaunliche Quintett aus den Niederlanden, präsentiert sich mit ihrem hammermäßig guten Mix aus Weird-Funk und No-Wave zum ersten Mal dem Saarbrücker Publikum. Wir freuen uns MEGA!

ab 18:00 Uhr – erhält GEO Unterstützung von zwei lokalen Bands: der Hard Rock-Band »Trickster’s Day« aus Saarbrücken und den fünf sweeten Jungs mit ihrem noch sweeteren Indie-Folk von »Aufnkaffeemitrauf« aus Idar-Oberstein!

 

Auch für lecker Essen, kühle Getränke und spannende Workshops ist gesorgt!

Eintritt frei!
Donnerstag, 9. Juni 2022, 15–21 Uhr
Universität des Saarlandes, Campuswiese