Liedkonzert Pauliina Linnosaari

Pauliina Linnosaari (Sopran) singt Lieder von Jean Sibelius, Einojuhani Rautavaara, Samuel Barber und Richard Strauss, am Klavier: Antonio Grimaldi

Pauliina Linnosaari | Foto: Ville Paul Paasimaa

Ihre Sicherheit und Gesundheit liegen uns am Herzen. Für den Besuch unserer Spielstätten und der Vorverkaufskasse gelten daher die allgemein bekannten Hygieneregeln:

  • Abstand (1,50 m)
  • Nies- und Hustenetikette (in die Armbeuge)
  • Handhygiene (Desinfektionsspender vorhanden)
  • NEU: Gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung des Regionalverbands Saarbrücken muss der Mund-Nasen-Schutz derzeit auch während der Vorstellung getragen werden.

Einlass in alle Spielstätten und Zuschauersäle 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn; kein Nacheinlass nach Beginn der Aufführung.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Liedkonzert Pauliina Linnosaari

Pauliina Linnosaari (Sopran) singt Lieder von Jean Sibelius, Einojuhani Rautavaara, Samuel Barber und Richard Strauss, am Klavier: Antonio Grimaldi

Bildende Kunst trifft auf Musik: Mit unseren Oktober-Liedmatineen erobern wir die Moderne Galerie des Saarlandmuseums! Den Anfang macht Pauliina Linnosaari: Die finnische Sopranistin, derzeit als Leonora in Verdis »Il Trovatore« zu erleben, hat Melodien aus ihrer Heimat mitgebracht – schwermütig-schöne Lieder von Jean Sibelius und Einojuhani Rautavaara. Dazu erklingen Kompositionen von Samuel Barber sowie Richard Strauss’ »Vier letzte Lieder«.

Programm

Jean Sibelius
»Kaiutar«
»Flickan kom ifrån sin älsklings möte«
»Arioso«
»Var det en dröm«

Einojuhani Rautavaara
»I de stora skogarna«
»Mellan gråa stenar«
»Lyckokatt«

Samuel Barber
»A nun takes the veil«
»Secrets of the old«
»Sure on this shining night«
»Nocturne«
»Nuvoletta«

Richard Strauss
»Vier letzte Lieder«

Änderungen vorbehalten.


Moderne Galerie, Saarlandmuseum

Termine

Besetzung