»A broken heart« Liedmatinée mit Peter Schöne (Bariton)

Schwanengesang & Schulze - Lieder von Franz Schubert

Peter Schöne (Bariton) | Foto: Julian Veverica

»A broken heart« Liedmatinée mit Peter Schöne (Bariton)

Schwanengesang & Schulze - Lieder von Franz Schubert

Die Liedmatinee von Bariton Peter Schöne und Pianist Antonio Grimaldi steht am Sonntag, 3. Juli 2022 (16 Uhr, Moderne Galerie), ganz im Zeichen des immens vielseitigen Liedschaffens Franz Schuberts. Auch abseits der populärsten Werke finden sich im OEuvre des Wiener Komponisten Stücke von großem emotionalem Sog, darunter gerade auch die Lieder nach Gedichten von Ernst Schulze, die zwischen 1825/1826 entstanden.

 

Schulze war zu seinen Lebzeiten ein außerordentlich erfolgreicher Poet, in dessen Schaffen sich Liebeslyrik, Naturbeschreibungen und patriotische Anklänge vermischten und für seine Zeitgenossen eine scheinbar unwiderstehliche Melange kreierten. Entstanden aus dem poetischen Tagebuch Schulzes, der vor allem private Erfahrungen in den Mittelpunkt seiner Dichtungen stellte, gelang vor allem durch Schuberts Vertonung ein anhaltender Erfolg, insbesondere, da diese Lieder in Gestaltung und Duktus Vorboten der 1827 entstandenen »Winterreise« sind.

 

Ebenso auf dem Programm steht Franz Schuberts letzte größere Komposition, die Sammlung, die posthum den Namen »Schwanengesang« erhielt. Ähnlich wie die Lieder nach Gedichten von Schulze verbindet diese Sammlung von 14 Liedern kein konkreter narrativer roter Faden, vielmehr ist es eine emotionale Dringlichkeit, welche die einzelnen Lieder verknüpft.

 

 

Normal

06.03.2022, 16:00

Moderne Galerie, Saarlandmuseum

Termine

Sonntag, 03. Jul 2022, 16:00

Besetzung