2. Showcase-Konzert KATHARINE MEHRLING SINGT EDITH PIAF

Ihre Sicherheit und Gesundheit liegen uns am Herzen. Für den Besuch unserer Spielstätten und der Vorverkaufskasse gelten daher die allgemein bekannten Hygieneregeln:

  • Abstand (1,50 m)
  • Nies- und Hustenetikette (in die Armbeuge)
  • Handhygiene (Desinfektionsspender vorhanden)
  • Mund-Nasen-Bedeckung (Ausnahme: Am Platz im Zuschauersaal kann die Maske abgenommen werden).

Einlass in alle Spielstätten und Zuschauersäle 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn; kein Nacheinlass nach Beginn der Aufführung.
Weitere Informationen finden Sie hier.

2. Showcase-Konzert KATHARINE MEHRLING SINGT EDITH PIAF

Enrique Ugarte Dirigent, Katharine Mehrling Gesang, Saarländisches Staatsorchester
 

Liebevoll wurde sie »Der Spatz von Paris« genannt – Édith Piaf, eine nur 1,47 m kleine zierliche Frau, die es von der Straßengöre zur Chanson-Diva brachte. Sie sang von gebrochenen Existenzen, Gestrandeten, von der Musik und immer wieder über die Liebe. Es waren Dramen en minature, mit denen sie die Herzen der Menschen erreichte.

Katharine Mehrling, die nach ihrer Ausbildung  in New York und London eine Zeit lang in Paris lebte, begab sich, fasziniert von der kleinen großen Frau auf die Spuren der Piaf. »Ich ging ihre Straßen entlang, sprach mit Leuten, die sie gekannt hatten, las alles über sie, was ich in die Finger kriegen konnte …« Ihre Leidenschaft für die Piaf zeigt sich in Katharine Mehrlings authentischer Interpretation der Chansons. Zusammen mit dem Dirigenten Enrique Ugarte, aus dessen Feder auch die Orchesterarrangements stammen und der in der vorigen Saison bereits in einem umjubelten Konzert mit dem Sänger Max Mutzke zu Gast in Saarbrücken war, lässt die Mehrling im Showcase-Konzert die Piaf wahrhaft auferstehen.


Großes Haus

Termine

Samstag, 12. Dez 2020, 15:00

Samstag, 12. Dez 2020, 20:00

Besetzung