1. Sinfoniekonzert Auf grosser Fahrt

    Werke von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy

    Beatrice Berrut | Foto: Christine Ledroit-Perrin

    Ihre Sicherheit und Gesundheit liegen uns am Herzen. Für den Besuch unserer Spielstätten und der Vorverkaufskasse gelten daher die allgemein bekannten Hygieneregeln:

    • Abstand (1,50 m)
    • Nies- und Hustenetikette (in die Armbeuge)
    • Handhygiene (Desinfektionsspender vorhanden)
    • NEU: Gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung des Regionalverbands Saarbrücken muss der Mund-Nasen-Schutz derzeit auch während der Vorstellung getragen werden.

    Einlass in alle Spielstätten und Zuschauersäle 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn; kein Nacheinlass nach Beginn der Aufführung.
    Weitere Informationen finden Sie hier.

    1. Sinfoniekonzert Auf grosser Fahrt

    Werke von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy

    Georg Friedrich Händel »Wassermusik«, 2. Suite D-Dur und 3. Suite G-Dur
    Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert A-Dur KV 488
    Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 3 »Die Schottische«

    Sonntag, 25. Oktober 2020, 11:00 Uhr und 15:00 Uhr sowie Montag, 26. Oktober 2020, 20:00 Uhr in der Congresshalle Saarbrücken |
    Live-Übertragung auf SR 2 KulturRadio am Sonntag, 25. Oktober 2020, 11:04 Uhr
     

    Das waren Zeiten: Wenn der englische König Georg I. seine Staatsgäste zu einer Bootsfahrt auf der Themse einlud, schipperte ein kleines Orchester hinter seiner Barke her, um die Gäste musikalisch zu unterhalten – zum Beispiel mit der »Wassermusik«, die Händel eigens für diesen Zweck schrieb. Noch heute rangieren die Suiten in den Hitlisten der beliebtesten Klassik-Hits ganz oben – im 1. Sinfoniekonzert erklingen die 2. Suite D-Dur und die 3. Suite G-Dur.

    Ebenfalls auf dem Programm: Mendelssohns Sinfonie Nr. 3, besser bekannt unter dem Beinamen »Die Schottische«.

     

     


    Congresshalle

    Termine

    Besetzung


    Klavier

    Es spielt das Saarländische Staatsorchester.