#  Daniel Müller | Saarländisches Staatstheater

Daniel Müller

Daniel Müller wurde 1987 im Saarland geboren. Schon sein Vater Hans-Peter Müller war als Abteilungsleiter der Beleuchtung am Saarländischen Staatstheater beschäftigt. Nach einer Ausbildung zum Elektroniker am TGBBZ Mügelsberg arbeitete Daniel Müller zunächst als Elektroniker für Betriebstechnik bei der Firma Feag AG in St. Ingbert, bevor er 2009 zur Beleuchtungsabteilung des Saarländische Staatstheaters wechselte.

Seit 2015 ist er Beleuchtungsmeister, wurde 2017 Stellvertretender Abteilungsleiter der Beleuchtung und 2018 organisatorisch-administrativer Leiter der Abteilung. Daniel Müller entwarf Lichtkonzepte im Musiktheater u.a. für Inszenierungen von Maximilian von Mayenburg, Eva-Maria Höckmayr, Michael Schachermaier und Solvejg Bauer.

Im Schauspiel gestaltete er das Licht für Produktionen von Schauspieldirektorin Bettina Bruinier, Anne Bader, Laura Linnenbaum und Christoph Mehler. Seit 2017 gehört Daniel Müller zum Prüfungsausschuss des Ausbildungsgangs Fachkraft für Veranstaltungstechnik bei der IHK Saarland.