Dr. Klaus Kieser

Kompaniemanager Saarländisches Staatsballett und Dramaturg

Klaus Kieser studierte Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft und Neuere Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Dance Studies an der University of Surrey. Von 1987 bis 1991 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth mit der Zuständigkeit für Ballett/Tanztheater; parallel dazu promovierte er mit einer Dissertation über das Münchner Gärtnerplatztheater während des Nationalsozialismus. Anschließend arbeitete er freiberuflich als Autor, Redakteur und Kulturmanager, später zudem als Verleger (von 1999 bis 2006 Herausgabe einer Tanzzeitschrift, ab 2001 Publikation von Büchern). Er ist Koautor zweier Standardwerke der Tanzliteratur (erschienen bei Reclam): »Reclams Ballettführer« (neue Ausgabe 2002) und »Wörterbuch des Tanzes« (2006).

Seit der Spielzeit 2014/15 ist Klaus Kieser Manager und Dramaturg des Saarländischen Staatsballetts. Im November 2018 wurde er in den Vorstand des Dachverbands Tanz Deutschland gewählt.

Besetzt 2020/2021


Dramaturgie
Dramaturgie

Besetzt 2019/2020


Dramaturgie

Besetzt 2017/2018


Dramaturgie