4. Kammerkonzert

Theo Plath Fagott, Timothy Braun Violine, Benjamin Spillner Violine, Benedikt Schneider Viola, Sarah Wiederhold Violoncello, Ilka Emmert Kontrabass

Antonín Dvořák Streichquintett Es-Dur op. 97
François Devienne
Quartett g-Moll op. 73 Nr. 3 für Fagott, Violine, Viola und Violoncello
Jacob Gordon Suite für Fagott und Streichquartett
Jean Françaix Divertissement für Fagott und Streichquintett

 

Die meisten kennen es wahrscheinlich nur vom Blick aus dem Orchestergraben, den schimmernden Riesen inmitten der Holzbläser: das Fagott. Erhaben überragt es (fast) alle anderen und gibt jedem Klang eine unverzichtbare Bodenständigkeit; kraftvoll und stark. Freuen Sie sich im 4. Kammerkonzert auf Werke, die ihnen die warme Dunkelheit, die irrsinnige Komik und vielseitige Klangsphäre dieses Instruments zeigen.