Von Liebe und anderen Notfällen Liedmatinée mit Carmen Seibel

Ja die Liebe … Das ist ja so eine Sache mit der Liebe und sowieso den ganzen Gefühlen. Es gibt wohl kaum ein Thema, ein Motiv oder einen Gemütszustand, der seit jeher mehr Komponisten inspirierte und sie zu emotionalen wie musikalischen Höchstleistungen antrieb. Dabei kann es mal heiter zugehen, mal romantisch, mal dramatisch oder gar schmerzlich – und auch der ein oder andere amouröse Notfall bleibt nicht aus. Mit dem gewissen Augenzwinkern aber vor allen Dingen mit jeder Menge Herz und Gefühl macht sich Carmen Seibel auf in die Welt der Liebe. Dabei trifft sie auf Komponisten wie Gabriel Fauré, Benjamin Britten, Johannes Brahms oder sogar Richard Wagner und versucht dem Geheimnis der Liebe ein kleines bisschen näher zu kommen ...

Am Flügel begleitet wird die junge Mezzosopranistin, die ihr Publikum derzeit unter anderem als liebestoller Cherubino in Mozarts Oper »Le Nozze di Figaro« begeistert, von der ukrainischen Pianistin Anna Anstett, mit der sie eine langjährige Zusammenarbeit verbindet.