A DAY AT THE PROMS Von Abbey Road bis Albert Hall

Vor genau 60 Jahren geben vier blutjunge Briten ihr erstes Konzert. Wenig später avancieren Paul, John, George und Ringo mit über 600 Millionen verkauften Tonträgern zur erfolgreichsten Band aller Zeiten – und bringen ihre Fans regelrecht zur Ekstase! Vor genau 50 Jahren, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, geben sie ihre Trennung bekannt. Doch der Mythos lebt bis heute weiter. In nur einem Jahrzehnt schrieben die Beatles Musikgeschichte und hinterließen Hits für die Ewigkeit. Grund genug für uns, den Pilzköpfen in unserer Konzertreihe „A day at the Proms“ ein Denkmal zu setzen. Denn welche Band könnte britischer sein?

Gehen Sie mit uns auf Sightseeing-Tour durch die britische Hauptstadt, immer auf den Spuren der Beatles - vom berühmten Zebrastreifen vor den Tonstudios in der Abbey Road bis zur Royal Albert Hall, der Heimat der alljährlichen Proms-Konzerte.

Und wen haben wir engagiert, um die Hits der besten aller Boygroups zu präsentieren? Natürlich eine Girlgroup! Freuen Sie sich auf Sue Lehmann, Eva Sandschneider, Tina Walter und Inna Herrmann, die sich eigens für dieses Konzertereignis zu „The Ladybugs“ zusammengeschlossen haben. Ob a cappella oder begleitet vom satten Sound der über hundert Musikerinnen und Musiker - erleben Sie Hits wie „Penny Lane“ und „All you need is love“ in ganz neuem Gewand und seien Sie gespannt darauf, was in diesem Jahr mit dem berühmten „Pomp and Circumstance March No. 1“ passiert. Auch Generalmusikdirektor Sébastien Rouland wird es sich nicht nehmen lassen, uns einen Besuch abzustatten.

Natürlich müssen unsere treuen Fans auch in diesem Jahr nicht auf ihre Lieblingsstücke verzichten - es darf wieder „very British“ gewippt, gehupt, geweint und mitgefeiert werden!

 

Mitwirkende

Bergkapelle St. Ingbert

Stadtkapelle Saarbrücken

The Ladybugs

 

Gesamtleitung

Matthias Weißenauer

Termine


Großes Haus


Samstag, 13. Jun 2020, 19:30

Sonntag, 14. Jun 2020, 18:00