//  Judith Braun | Saarländisches Staatstheater

Judith Braun

Mezzosopran

Judith Braun studierte an der Hochschule für Musik Saar die Fächer Oper, Musikerziehung und Elementare Musikpädagogik, die sie jeweils mit dem Diplom abschloss. Sie gehörte der Gesangsklasse von Rosemarie Bühler-Fey an. Nach einem Aufbaustudium im Bereich Konzert/Oratorium war sie von August 2001 bis Mai 2002 Mitglied der Opernwerkstatt Wiesbaden. Im Oktober 2006 war sie Finalistin beim 5. Concorso Vocale Internazionale di Musica Sacra in Rom. Gastverträge führten sie an das Pfalztheater Kaiserslautern, das Theater Lüneburg und an das Badische Staatstheater Karlsruhe.  Seit 2009/10 ist sie festes Ensemblemitglied am Saarländischen Staatstheater und sang hier u. a. Cherubino in »Die Hochzeit des Figaro«, Orestes in »Die schöne Helena«, Tisbe / Angelina in »La Cenerentola«, Clymène in Lullys »Phaëton«, Sorceress in »Dido and Aeneas«, Suzuki in»Madama Butterfly«, Komponist in »Ariadne auf Naxos«, Romeo in »I capuleti e i Montecchi«, Mrs. Grose in »The Turn of the Screw«, Olga in »Eugen Onegin«, die Altpartie in der »Petite messe solennelle«, Muse in »Hoffmanns Erzählungen« und Charlotte in »Werther«.

(Spielzeit 16/17)
Inspiration 3 : Vivaldi, Mezzosopran
West Side Story, Anita
Der Barbier von Sevilla, Berta
Die Zauberflöte, Dritte Dame
Falstaff, Mrs. Quickly
Katja Kabanowa, Marfa Ignatjewna Kabanowa


judithbraun.eu

Besetzt 2017/2018


Mezzosopran