Leopold Hornung

Schauspieler


Leopold Hornung studierte von 1999 bis 2002 an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Von 2002 bis 2006 war er festes Ensemblemitglied am Münchner Volkstheater, unter der Leitung von Christian Stückl. Danach folgten Gastengagements am Schauspielhaus Bochum, Residenztheater München, Theater Basel und Stadttheater Ingolstadt. Daneben wirkte Leopold Hornung in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit. Unter anderem in „Der Baader Meinhof Komplex“, „Shoppen“, „Der letzte schöne Herbsttag“, „WhoamI“ und „Vier gegen die Bank“. Zur Zeit ist er in ersten deutschen Netflix Serie „Dark“ zu sehen. Für die zweite Staffel von „Dark“ steht er dann ab Juni 2018 vor der Kamera.

Besetzt 2017/2018