Thorsten Köhler

Schauspieler, Regisseur, Leiter sparte4

Seine Schauspielkarriere begann am Nordharzer Städtebundtheater, bevor er in Dessau und Coburg die Kleinkunstszene der Städte durch ungewöhnliche Formate zwischen Telenovela, Trash und Polit-Talk prägte. Er ist seit 2017/2018 Ensemblemitglied am Saarländischen Staatstheater, führt dazu Regie – zuletzt Fassbinders „Katzelmacher“, als sparte4-Saisonauftakt den Liederabend „Der große Preis“ und Thomas Köcks „Jenseits von Fukuyama“ – und leitet, zusammen mit Luca Pauer, die sparte4.