David Dawson

David Dawson war Tänzer in Birmingham, London, Amsterdam und Frankfurt. Seit 2002 arbeitet er ausschließlich als freiberufl icher Choreograph – er hat insbesondere Stücke für das Niederländische Nationalballett und das Ballett der Dresdner Semperoper kreiert. Für sein Stück »The Grey Area«, 2002 entstanden, wurde er im Jahr darauf mit einem »Prix Benois de la Danse« als bester Choreograph ausgezeichnet.

Besetzt 2018/2019


Choreographie
Bühnenbild