Konzertsaison: Barbara Morgenstern (Berlin)

»Die Berliner Keyboarderin, Sängerin, und ja, man darf sagen Lyrikerin – hatte noch nie Probleme, passende Worte zu finden gegen das, was ihr zuwider läuft. Auf ›Unschuld und Verwüstung‹, ihrem neuen Album, ist das der Leistungsdruck von außen. Was sie nach Resignation, Anarchie, und mind fuck klingen lässt. Im eindeutig positiven Sinne.« – spex.de

Termine


sparte4


Freitag, 15. Feb 2019, 21:00