SUPPENKÜCHE ALTERNATIVEN LEBEN

In diesem Monat versteht die Suppenküche sich thematisch und zeitlich als Kombiveranstaltung zum neuen ensemble4-Projekt »Learning by doing«. Deshalb gibt’s zwar wie immer brennende Themen und lokale Expertise, jedoch keine Suppe (aber der Graphic Recorder ist mit von der Partie, bien sûr!).

Wir wollen nämlich rechtzeitig fertig sein, so dass wir um 19 Uhr am Landwehrplatz mit in den Aussteiger-Bus einsteigen können. Folgerichtig ist unser Motto diesmal eher »Reden. Hocken. Mitfahren« statt »Sein«. Und worüber wollen wir mit unseren saarländischen Experten reden, solange wir hocken? Über diverse Ausstiegsmöglichkeiten aus der kapitalistischen Abwärtsspirale. Über neue Ideen für naturverbundene, aber auch für großstadttaugliche Lebensalternativen.

Mit uns diskutieren: Christiane Petzold (Stadtbauernhof Saarbrücken e.V.), Daniela Schaffart und Volker Wieland (Foodsharing Saarbrücken) und weitere Gäste.