Suppenküche spezial Fridays for future

Die Problematik des Klimawandels ist seit langem bekannt. Trotzdem ist die Dringlichkeit des Themas immer noch nicht vollständig in den Köpfen angekommen. Ebenso wenig ist im allgemeinen Bewusstsein verankert, welche entscheidende Rolle die Gesellschaft bei der Bekämpfung des Klimawandels spielt. Diese Gesellschaft ist nicht vorgegeben, jede und jeder kann sie gestalten. Damit kann jede*r Bürger*in einen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten, der weit über private Mülltrennung und Lichtausschalten hinausgeht.

Neben Eckpunkten der neuesten Klimaforschung wird im Vortrag „Was jetzt nötig ist“ anhand aktueller Beispiele aus Deutschland und weltweit gezeigt, was mit bürgerlichem Engagement erreicht werden kann. Die Referentin Ursula Rachor ist Absolventin des Studienganges Klimaschutz und -anpassung. Im Anschluss werden verschiedene Initiativen in Saarbrücken und Umgebung vorgestellt.