Datum Stück Ort
Samstag 19. Jan

WINNETOU

Ein Live-Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Karl May
19:30 - 21:05
Montag 21. Jan

Tanzworkshop

Mit Tänzer*innen des Saarländischen Staatsballetts

Leitung: Shawn Throop

18:30 - 20:00
Tanzworkshop
ab 18 Jahren
Ballettsaal
Freitag 18. Jan

Spiegelungen

Choreographien von Kim Brandstrup und Stijn Celis
Einführung: 19:00 h
19:30 - 21:45
Sonntag 20. Jan

Spiegelungen

Choreographien von Kim Brandstrup und Stijn Celis
Einführung: 17:30 h

Letzte Aufführung

18:00 - 20:15
Theatertag
Freitag 18. Jan

Mettlach

Schauspiel von Magali Tosato und Lydia Dimitrow | Uraufführung | In Kooperation mit Les Théâtres de la Ville de Luxembourg
Einführung: 19:00 h

Uraufführung

19:30 - 21:30
Premiere
Dienstag 22. Jan

Mettlach

Schauspiel von Magali Tosato und Lydia Dimitrow | Uraufführung | In Kooperation mit Les Théâtres de la Ville de Luxembourg
Einführung: 19:00 h
19:30 - 21:30
Samstag 19. Jan

Médée | Medea Senecae | Medeamaterial

Oper von Luigi Cherubini | Chorstück von Iannis Xenakis | Monolog aus »Medeamaterial« von Heiner Müller
Einführung: 19:00 h
19:30 - 22:30
Premiere
Sonntag 20. Jan

MATINÉE BÜHNE, BÄREN UND BIER: SHAKESPEARE UND SEINE ZEIT

Ein Vortrag der Anglistin Prof. Dr. Susanne Bach
11:00
Matinee
Staatstheater, Mittelfoyer
Samstag 19. Jan

Konzertsaison: Matula (Hamburg) Support: Die Schande von (Saarland)

6 Jahre Haifischblut Collective! Geburtstagssause!
21:00
Karten nur an der Abendkasse
Donnerstag 17. Jan

HELL HATH NO FURY

Ein Annäherungsversuch des Ensembles der Eifersüchtigen | In Zusammenarbeit mit »Thunis«, der Theatergruppe der Universität des Saarlandes
20:00
Premiere
Samstag 19. Jan

Die Leiden des jungen Werther

nach dem Roman von Johann Wolfgang Goethe

Ersatzvorstellung wegen Vorstellungsausfall "Winnetou": Tickets berechtigen zum kostenfreien Besuch der Ersatzvorstellung und können an der Theaterkasse zu den üblichen Öffnungszeiten umgetauscht werden.

19:30 - 20:40
Sonntag 20. Jan

Animal Farm Farm der Tiere

Schauspiel nach dem Roman von George Orwell
20:00 - 21:30