STILL LIFE - LA STRAVAGANZA SOIRÉE PRELJOCAJ

Theater, Tanz, Performance, Film, Zirkus: Das Festival Perspectives mit seinem bunten Programm ist aus dem Saarbrücker Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Vom 6. bis 15. Juni 2019 findet das deutsch-französische Festival der Bühnenkunst in diesem Jahr statt – auch in den Spielstätten des Staatstheaters.

Einer der Höhepunkte im diesjährigen Festivalprogramm: Die Deutschlandpremiere »Still Life« des Ballet Preljocaj. In seiner  unverkennbaren Tanzsprache illustriert Angelin Preljocaj die  Vergänglichkeit der menschlichen Leidenschaften im Angesicht der ablaufenden Zeit und der Unausweichlichkeit des Todes. Dafür bedient er sich barocker Ästhetik, spielt mit Vanitas-Symbolen und Allegorien wie Schädel, Sanduhr oder Weltkugel. Natürlich lässt es sich der renommierte französische Choreograph nicht nehmen, die Saarbrücker Aufführung persönlich zu besuchen – zur Freude der Tänzerinnen und Tänzer des Saarländischen Staatsballetts: Die nämlich zeigen im zweiten Teil des Abends noch einmal Preljocajs Choreographie »La Stravaganza«.