Dosenfleisch

Die Autobahn. Ewiger Fluss, bis es mal wieder kracht. Seit einiger Zeit passieren an einer Stelle seltsame Unfälle. Am Rastplatz daneben will ein Versicherungsangestellter der Zufälligkeit auf den Grund gehen. Er trifft dort Jayne, die früher Schauspielerin war, und Beate, die Tankstellenbesitzerin, deren Elternhaus dem Autobahnbau weichen musste. Er entdeckt schnell, dass die beiden Frauen etwas zu verbergen haben, hat sich aber bereits verliebt ... Und dann ist da noch der Fernfahrer, der wegen einem verunglückten Lastwagen voll Dosenfleisch halten muss. Bachmann-Preisträger Ferdinand Schmalz reflektiert in seinem durchkomponierten Thriller mit viel Sprachwitz und philosophischen Pointen unser Leben auf der Autobahn und den Rausch der Geschwindigkeit mit seiner ganzen Fatalität

Termine


sparte4

Dauer: 60 Min
Freitag, 20. Dez 2019, 20:00

Samstag, 11. Jan 2020, 20:00

Sonntag, 09. Feb 2020, 20:00

Besetzung


Inszenierung
Ausstattung
Dramaturgie