TANGO-FOYER

Tango Argentino – er gilt als der Tanz der Herzen, kein Verein hat ihn je standardisiert oder Normen aufgestellt. Er ist vielleicht der individualistischste, kreativste und zugleich sinnlichste aller Tänze. Gerade im wettbewerbsorientierten, rationalisierten Leben, in dem Leistung gefordert ist, kann der Tango Argentino eine Auszeit bieten. Hier ist es erlaubt, innezuhalten, eine Umarmung zu genießen, sich der Musik hinzugeben, man muss nicht funktionieren, man darf genießen und für ein paar Minuten mit dem jeweiligen Tanzpartner eine Einheit »aus einem Herzen und vier Beinen« bilden.

Übung macht den Meister – das gilt besonders für den Tango Argentino: Um den kraftvollen und zugleich sinnlichen Tanz zu erlernen, muss man ihn tanzen, tanzen und nochmals tanzen. Es reicht nicht nur aus, eine Technik zu erlernen. Die Milonga in der schönen Atmosphäre des Mittelfoyers bietet allen passionierten Milongueros und solchen, die es werden wollen, Gelegenheit dazu.

Termine


Staatstheater, Mittelfoyer


Montag, 06. Jan 2020, 20:00

Montag, 03. Feb 2020, 20:00

Montag, 02. Mär 2020, 20:00

Montag, 06. Apr 2020, 20:00

Montag, 04. Mai 2020, 20:00