• Mai
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Jun
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • Jul
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

DIE SPARTE4-NOTFREQUENZ

mit Silvio und Michi, den Melodien für Millionen und dem Mondo-Tasteless-Hörfilmklassiker. Und im Anschluss: Nice im Abgang mit dem Nices Wölkchen Kollektiv

DIE SPARTE4-NOTFREQUENZ

mit Silvio und Michi, den Melodien für Millionen und dem Mondo-Tasteless-Hörfilmklassiker. Und im Anschluss: Nice im Abgang mit dem Nices Wölkchen Kollektiv

Und wieder blickt die Menschheit ungewissen Zeiten entgegen. Während all die Menschen da draußen hinter verdunkelten Scheiben und bei Kerzenschein darauf warten, dass der Virus unsere Städte endlich wieder verlässt und nicht mehr länger marodierend durch unsere Straßen zieht, ist es an der sparte4, Trost, Hoffnung und Entertainment in die Volksempfänger der Bürgerinnen und Bürger zu entsenden.

Ein letzter Radiobroadcast soll es werden, one last radio show, die sparte4 NOTFREQUENZ, bewusst analog, aus dem verrammelten Bunker heraus in den Äther, hinaus in den Weltenbrand geschickt, mit den Radiojockeys Silvio und Michi an den Mikrofonen (denn so sprach Gott zur Künstlerischen Leitung: »nehmt Zwei von jeder Art, aber sweet müssen sie sein«), drüber hinaus dem sparte4-Armageddon-Orchester rund um Achim Schneider und einer vielleicht finalen(!?) Ausgabe der MELODIEN FÜR MILLIONEN (denn GOtt sprach weiter: »sorgt für gute Mucke«) und dem MONDO TASTELESS-Hörfilmklassiker (denn wieder GOtt: »und amüsiert mich mittels schlechtem Hörspiel nach einem guten Film!«, und wir so: »Ja, Herr!«), weswegen am ab 22:00 (wenn der Lockdown uns ans Haus oder die Wohnung fesselt) drei Stunden lang Musik und Quatsch und ein serienmordender Killerhai für gute Laune, Nostalgik und die nötigen Jump-Scares sorgen, und nach Mitternacht das NICES WÖLKCHEN KOLLEKTIV übernimmt und mit NICE IM ABGANG Elektronika in die göttliche Himmelskuppel pumpt!

Fortsetzung möglich, denn Gottes Weltentwurf ist voll von garst'gen Gründen, um besser mal daheim zu bleiben! Und also höret, denn so spricht GOtt und darin müsst ihr glauben: »Lasset die Culture zu mir kommen!« Das frohe Wort, es kömmet! Hin zu Euch! AY-MEN!
 

Mit Silvio Kretschmer, Michi Wischniowski, Achim Schneider und seinen JoJo Achims, Filmkritiker Serge Immanuel Pocken, Ex-Videothekar Jean M. M. Gröthien, dem Capitano, Dramaturgin Bettina Schuster-Gäb und vielen, vielen anderen

In Kooperation mit dem Nices Wölkchen Kollektiv

 


Digitales Angebot

Termine

Freitag, 21. Mai 2021, 22:00

Kostenlos unter www.soundcloud.com/staatstheatersaarland


Besetzung