Verwaltung

Ausbildung zum Maskenbildner (m/w/d) am Saarländischen Staatstheater

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

Die Saarländisches Staatstheater GmbH ist ein erfolgreiches Dreispartenhaus mit den Sparten Musiktheater und Konzertwesen, Schauspiel und Ballett. Es ist mit über 30 Neuproduktionen, mehr als 700 Veranstaltungen, ca. 200.000 Besucher*innen und rund 450 Beschäftigten eine der wichtigsten Kulturinstitutionen im Saarland und darüber hinaus in der Grenzregion zu Frankreich, Luxembourg und Belgien.

Wir suchen zum 19.08.2024 eine*n Auszubildende*n (m/w/d) zum / zur

Maskenbildner / Maskenbildnerin (m/w/d)

Was Du mitbringen solltest:

  • Interesse am Theater
  • handwerkliches Geschick
  • künstlerisches Gespür mit Sinn für Ästhetik
  • ein hohes Maß an Empathie im Umgang mit Menschen
  • idealerweise Vorkenntnisse (beispielsweise eine Friseurausbildung (m/w/d), längere Praktika am Theater o.ä.)
  • ausgesprochene Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Improvisationstalent
  • die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung einschließlich Schichtdienst, Wochenend- und Feiertagsdiensten

Wir bieten

  • eine fachlich sehr gute Ausbildung
  • den Erwerb von Zusatzqualifikationen während der Ausbildung
  • Übernahme der Fahrt- und Unterbringungskosten für die Berufsschule in Baden-Baden
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Das Deutschland-Ticket zum rabattierten Sonderpreis (Jobticket)
  • eine innerbetriebliche Vereinbarung zum Fahrradleasing (Jobbike)
  • vergünstigter Beitrag im Fitness-Studio
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Die Saarländisches Staatstheater GmbH strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

Im Zusammenhang mit Vorstellungsgesprächen anfallende Kosten können wir leider nicht übernehmen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bitte ausschließlich per E-Mail als pdf-Datei (max. Dateigröße: 10 MB) bis zum 29.02.2024 an: bewerbung@staatstheater.saarland.