Mitarbeiter (m/w/d) im Künstlerischen Betriebsbüro (KBB)

|   Vakanzen

Wir suchen zum Beginn der Spielzeit 2020/2021 (17.08.2020) oder früher (Einarbeitungsphasen bereits ab April / Mai 2020 notwendig) in Vollzeit

Die Saarländisches Staatstheater GmbH ist ein erfolgreiches Dreispartenhaus mit den Sparten Musiktheater und Konzertwesen, Schauspiel und Ballett. Es ist mit über 30 Neuproduktionen, mehr als 700 Veranstaltungen und ca. 200.000 Besuchern eine der wichtigsten Kulturinstitutionen im Saarland und darüber hinaus in der Grenzregion zu Frankreich, Luxembourg und Belgien.

Wir suchen zum Beginn der Spielzeit 2020/2021 (17.08.2020) oder früher (Einarbeitungsphasen bereits ab April / Mai 2020 notwendig) in Vollzeit

einen Mitarbeiter (m/w/d) im Künstlerischen Betriebsbüro (KBB).

Aufgabenschwerpunkte:

  • Erstellung von Tagesplänen nach Vorgabe von Disposition und Produktionsteams
  • Erstellung von Aushängen und Besetzungslisten für die jeweiligen Produktionen
  • Erfassung von Krankheits- und Urlaubszeiten unter Beachtung der Spielpläne und Information der jeweiligen Produktionsteams
  • Korrekturen von Monats- und Jahresspielplänen
  • Betreuung der zeitweise am Theater beschäftigten künstlerischen Gäste aus dem In- und Ausland (Unterbringung, Reiseplanung etc.)
  • Organisation und Verwaltung der Theater-Gästewohnungen
  • Betreuung des fest angestellten künstlerischen Personals (Terminanfragen, Urlaubsanträge, Krankmeldungen etc.)
  • Mitorganisation von Gastspielreisen
  • Unterstützung der Leitung des KBB und des Chefdisponenten

Voraussetzungen:

  • idealerweise Berufserfahrung im Bereich KBB eines Mehrsparten-Theaters
  • schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Offenheit und Kontaktfreude
  • ausgeprägtes Organisationsgeschick und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit gängiger Computer-Software (MS Office-Paket), idealerweise Grundkenntnisse in Dispositionssoftware (theasoft)
  • gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Kenntnisse des Tarifvertrags NV Bühne und seiner Anwendungspraxis wünschenswert
  • Bereitschaft zur Arbeit zu theaterspezifischen Zeiten (auch abends und am Wochenende)

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld

Vertragsart: Tarifvertrag NV Bühne - SR Solo

Die Saarländisches Staatstheater GmbH strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bitte ausschließlich per E-Mail als pdf-Datei (max. Dateigröße: 10 MB) bis spätestens zum 09.02.2020 an:          
bewerbung@staatstheater.saarland