ALCINA

Oper in drei Akten von Georg Friedrich Händel nach Motiven von Ludovico Ariosts Epos »Orlando furioso«. | Unter Mitwirkung des Jugendtanzensembles iMove
 

ALCINA

Oper in drei Akten von Georg Friedrich Händel nach Motiven von Ludovico Ariosts Epos »Orlando furioso«. | Unter Mitwirkung des Jugendtanzensembles iMove
 

Am Scheideweg.

Viele Männer zog die Zauberin Alcina bereits in den Bann ihrer Magie, nicht geizend mit ihren (musikalischen) Reizen entzündet sie ein ums andere Mal ein (melodisches) Feuerwerk aus der Lust am Gefühl. Ganz anders als Bradamante, der sich auf die Insel der Zauberin verirrte und ihrer Verführung erliegt. Auch ihm droht das Schicksal seiner Vorgänger, die Insel Alcinas nie wieder zu verlassen; wäre da nicht seine Verlobte. Nun ist »Alcina« weit mehr als die lasterhaft-lustvolle Titelheldin und eine mit Magie angereicherte Geschichte eines Seitensprungs; schon bald stehen sich zwei Welten gegenüber: Die farblos-bodenständige Welt Bradamantes und die sinnlich-erotische Welt Alcinas. 1735 uraufgeführt, attestiert man Händels Oper nur allzu gern ein geisterhaft verstaubtes Leben einer Antiquität – doch weit gefehlt. In »Alcina« geht es um das Ringen zwischen vernunftorientierter Moral und die Lustbarkeit des (einzigartigen) Moments. Wie viel Ordnung braucht der Mensch, wie viel Freiheit erträgt er? Fragen, die aktueller kaum sein könnten.

Premiere

04.12.2021, 19:30

Großes Haus

In italienischer Sprache mit deutschen und französischen Übertiteln | En italien surtitré en allemand et français

Termine

Freitag, 10. Dez 2021, 19:30

Mittwoch, 15. Dez 2021, 19:30

Mittwoch, 22. Dez 2021, 19:30

Dienstag, 28. Dez 2021, 19:30

Vorverkaufsbeginn:
Samstag 13. November 2021 10 Uhr


Samstag, 22. Jan 2022, 19:30

Vorverkaufsbeginn:
Samstag 13. November 2021 10 Uhr


Freitag, 28. Jan 2022, 19:30

Vorverkaufsbeginn:
Samstag 13. November 2021 10 Uhr


Sonntag, 30. Jan 2022, 18:00

Vorverkaufsbeginn:
Samstag 13. November 2021 10 Uhr


Sonntag, 06. Feb 2022, 18:00

Vorverkaufsbeginn:
Samstag 13. November 2021 10 Uhr


Donnerstag, 17. Feb 2022, 19:30

Vorverkaufsbeginn:
Samstag 13. November 2021 10 Uhr


Besetzung


Inszenierung
Bühnenbild und Kostüme

Alcina
Bradamante
Melisso
Cembalo

Saarländisches Staatsorchester

iMove