Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Lehrer*innen,

     

    vor den Faschingsferien lassen wir noch einmal von uns hören.

    Inzwischen haben wir eine weitere Premierenrunde geschafft. Die Schauspiele "Kohlhaas - Ein Mann für jede Krise" und "Amadeus", die Opern "Don Carlos" und "Marilyn forever" und nicht zuletzt das Kinderkonzert "Die Abenteuer der kleinen Trompete" sind damit erfolgreich angelaufen. Doch nach einer kurzen Verschnaufpause geht es dann im nächsten Monat mit neuen Projekten und Produktionen weiter.

    Außerdem gibt es auch in unserer Abteilung eine Neuerung mit einer neuen Kollegin:
    Von nun an ist Johanna Knauf Ansprechpartnerin im Bereich Musiktheater- und Konzertpädagogik. Johanna Schatke wird als Konzertdramaturgin an das Staatstheater Braunschweig wechseln. Sie ist aber bis Ende der Spielzeit per E-Mail erreichbar und bis dahin auch noch im Bereich Kinderkonzerte vor Ort aktiv.

    Bei Fragen und Rückmeldungen sind wir jederzeit für Sie da.
    Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

    Mit herzlichen Grüßen,

    Johanna Knauf
    Anna Arnould-Chilloux
    Jakob Jokisch

     

     

    +++ Jugendliche Moderator*innen gesucht für Beethoven-Konzert +++ Kartenvorverkauf für Schulgruppen Telefon 0681-3092-484 +++ Kostenlose Vorbereitungs-Workshops im Rahmen aller Vorstellungsbesuche +++ Freie Fahrt zum Theater mit dem SaarVV +++


    BALLETT

    FUTURE WORLD
    Choreographien von Stijn Celis und Richard Siegal

    Premiere: 5. März 2020 im Großen Haus
    Altersempfehlung: 14+

     

    ZEITWÄRTS
    Choreographie von Claudia Meystre und dem Jugendtanzensemble "Imove"

    Premiere: 8. März 2020 im Rahmen des Tanzfestivals in der Altenfeuerwache
    Altersempfehlung: 8+

     

    OPER

    DAS RHEINGOLD
    Bühnenfestspiel von Richard Wagner.

    Premiere: 28. März 2020 im Großen Haus
    Altersempfehlung: 16+

     

    SEMELE JUNGE OPER
    in Kooperation mit der Hochschule für Musik und dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte

    Premiere: 2. April 2020 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte - Erzhalle

     

    ENSEMBLE4

    SCHINDEREI WER DIE WAHRHEIT SAGT, WIRD GEHÄNGT
    Ein Bürgerprojekt

    Premiere: 3. April 2020 in der sparte4
    Altersempfehlung 14+

     


    Das neue Kinderkonzert des Saarländischen Staatsorchesters:
    DIE ABENTEUER DER KLEINEN TROMPETE

    Eine klingende Instrumentenkunde für Kinder von Hans Sandig mit dem Saarländischen Staatsorchester, empfohlen für die Jahrgänge 1-4

    Konzert im Großen Haus - mit anschließenden Instrumentenvorstellungen in den Foyers!
    Schulkonzert am Mittwoch, 25. März 2020, 11 Uhr, Großes Haus

     

    MAX UND MORITZ – SCHWEIN GEHABT!

    Sitzkissenkonzert | Mit zwei musikalischen Erzählungen: SCHWEIN GEHABT! von Douglas Victor Brown und dem Text von Hans-Jürgen Schatz und ein Streich aus Max und Moritz nach Wilhelm Busch mit Musik von Gisbert Näther | Ab 5 Jahren

    Mit dem Holzbläserquintett des Saarländischen Staatsorchesters:
    Marlene Simmendinger (Fagott), Eva Abels (Flöte), Regina Mickel (Horn), Jörg Lieser (Klarinette), Marina Kürten (Oboe), Johanna Knauf (Erzählerin)

    Termine: Sonntag, 05. Apr 2020, 11:00 | Sonntag, 12. Apr 2020, 11:00  | Dienstag 12. Mai 2020, 10:00 
    Staatstheater, Mittelfoyer

     


    Vorstellungsbesuche für Unterrichtende:

    FUTURE WORLD
    Samstag, 15. März 2020, Treffpunkt ist um 19:00 Uhr an der Abendkasse, Großes Haus,
    im Anschluss ist eine Feedback-Runde geplant.

    Anmeldung erforderlich über das LPM oder tpz@staatstheater.saarland

     

    Kostproben für Unterrichtende:
    Wir laden Unterrichtende ein, sich eine Endprobe der neuesten Produktionen des Staatstheaters anzusehen und sich so vorab einen eigenen ersten Eindruck zu verschaffen. Die Möglichkeit zum Austausch über das Erlebte mit den Theaterpädagog*innen und Kolleg*innen ist in diesem Rahmen möglich und erwünscht. Termine:

    DAS RHEINGOLD
    Donnerstag, 26. März 2020, 18:30 Uhr, Großes Haus

    SCHINDEREI WER DIE WAHRHEIT SAGT WIRD GEHÄNGT
    Mittwoch, 1. April 2020, 17:00 Uhr (Ensemble-Werkstatt vor der Probe), sparte4

    Anmeldung jeweils erforderlich über das LPM-Saar oder an  tpz@staatstheater.saarland

     


    JUNGE REPORTER*INNEN des Theaterblogs

    Alle zwei Wochen versammelt sich ab Februar heimlich eine Gruppe von Jugendlichen am Saarländischen Staatstheater. Was sie da machen?

    Sie schnuppern ein bisschen Theaterluft, besuchen Proben, flanieren durch die Gänge, stellen Fragen, beschäftigen sich mit den Stücken und schreiben darüber Artikel, Gedanken, Trash-Interviews und vieles mehr. Das Ergebnis (was auch immer es sein wird) soll im neuen Theaterblog erscheinen, denn… auch Jugendliche haben etwas über Kunst zu sagen!

    Du magst es zu schreiben (Gedichte, Kritiktexte, oder einfach Liebesbriefe), du zeichnest gerne, oder du willst einfach die Welt hinter den Kulissen entdecken und dabei Interviews führen? Melde dich einfach bei Anna Arnould-Chilloux an: a.arnould@staatstheater.saarland

     

    MODERATION DES JUGENDKONZERTS IM BEETHOVENJAHR

    Beethovens 4. Sinfonie von Jugendlichen moderiert, empfohlen für die Jahrgänge 5-10

    Termin: Mittwoch, 17. Juni 2020, 11 Uhr, Großes Haus

    Für dieses Konzert werden Schüler*innen der Oberstufe aus dem ganzen Saarland gesucht, die Lust haben, dieses Konzert mit uns zu moderieren. Die Vorbereitung findet an 3-4 Terminen in Saarbrücken statt.
    Bitte geben Sie diese Information an interessierte Schüler*innen weiter, Rückmeldungen oder Rückfragen nimmt Konzertpädagogin Johanna Knauf entgegen: J.Knauf@staatstheater.saarland, 0681-3092-414

     


    ENSEMBLE-WERKSTATT

    In unserer Theaterwerkstatt werden Themen aus Stadt, Land, Gesellschaft und natürlich unserem Spielplan extrahiert, gefiltert und künstlerisch unter professioneller Anleitung von Mitgliedern des Schauspielensembles, den Regieteams und unseren Theaterpädagogen auf und natürlich auch für unsere Bühne erarbeitet. Denn der beste Eindruck vermittelt sich immer noch dann, wenn man’s einfach mal selber ausprobiert: Theater – ganz praxisnah erleben! Dieses Mal gibt die Schauspielerin Mirjam Kuchinke einen Einstieg in die Grundlagen der Bühnensprache. Spenden Empfehlung 10 Euro.

    Montag den 2. März 20-22Uhr: Grundlagen zur eignen Stimme mit Mirjam Kuchinke (Schauspielerin im Ensemble) in der sparte4: Eisenbahnstr. 22 · 66117 Saarbrücken

    Der Workshop gibt einen kurzen Einblick in das Stimm- und Sprechtraining zur Wahrnehmung der eigenen Stimme. Je mehr Freiheit jede*r über das eigene Sprechorgan hat, desto souveräner kann es als vielschichtiges Instrument direkter Kommunikation facettenreich eingesetzt werden - ganz gleich, ob auf der Bühne oder im privaten Leben. Mit einigen Übungen versucht dieser Workshop einen unmittelbaren Zugriff auf fantasievolle und bewegte Bildsprache erfahrbar zu machen.

    Nächste Termine:

    Montag den 27. April 20-22Uhr: Improvisationstheater mit Gaby Pochert (Schauspielerin im Ensemble) in der sparte4: Eisenbahnstr. 22 · 66117 Saarbrücken

    Anmeldung bei Anna Arnould-Chilloux (a.arnould@staatstheater.saarland)

     


    FRÜHLINGS ERWACHEN
    Schauspiel nach Frank Wedekind

    Wegen der hohen Popularität und nicht zuletzt wegen seiner besonderen Relevanz für die Abiturprüfung des Saarlandes wurden weitere Termine angesetzt. Für die neuen Vorstellungen am 10. und am 26. März können Sie ab sofort Karten an der Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters reservieren.

     


    Luca Pauer
    Theaterpädagogin, ensemble4, zur Zeit in Elternzeit, dafür:

    Anna Arnould-Chilloux 
    Theaterpädagogin für Schauspiel und Tanz, Koordination ensemble4, a.arnould@staatstheater.saarland

    Jakob Jokisch
    Theaterpädagoge für Schauspiel, Künstlerische Leitung ensemble4, j.jokisch@staatstheater.saarland

     +49 (0)681 3092-248

    Johanna Knauf
    Theaterpädagogin für Musiktheater und Konzert, tpzmusik@staatstheater.saarland

     +49 (0)681 3092-414