Krachende Soundwände, epische Melodien

|  Spielplan fr

JAGUWAR erobert mit bombastischem Shoegaze die Konzertsaison-Bühne | Sonntag, 25. Februar 2018, 21 Uhr, sparte4

Hier gibt´s was auf die Ohren: Mit krachenden Soundwänden und epischen Melodien rocken die Berlin-Dresdner von »Jaguwar« die sparte4 und bringen die Bühne mit ihrem bombastischen Shoegaze zum Beben. Den internationalen Vergleich braucht die vier nicht zu scheuen: Nach zwei furiosen EPs stellt die Band nun ihr im Januar erschienenes Debütalbum »Ringthing« vor, und nach den ersten monumental-verschwimmenden Takten und Leadsänger Lemmy Winklers an The Cures Robert Smith gemahnende Stimme ist schnell klar, wohin die Reise geht: bombastischer Shoegaze, der keinen Hehl daraus macht, seine Vorbilder offen vor sich her- und ein konsequent-wundervolles Stück weiterzutragen – Bands wie The War On Drugs oder My Bloody Valentine gehören sicherlich dazu. Jaguwar bezeichnen ihren Sound als »Krach und Detail« – und bringen es damit selbst am besten auf den Punkt. »Shoegaze-Wave in zeitloser Eleganz, auf internationalem Niveau. Faszinierend und betörend«, so das Ox-Fanzine und ernannte »Ringthing« kurzerhand zum Album des Monats, »großartiges Shoegaze-Debüt, das sich sofort in den Herzen von Noise-Romantikern einnistet«, so das Urteil von Visions.

Sonntag, 25. Februar 2018
21 Uhr, sparte4

Karten