Sponsorclub-Preise verliehen

|  das Haus betreffend

Preisträger: Valda Wilson, Verena Bukal, Miyuki Shimizu und Christiane Motter

Valda Wilson (Musiktheater), Verena Bukal (Schauspiel) und Miyuki Shimizu (Ballett) sind mit dem diesjährigen SponsorClubPreis im Restaurant Schloss Halberg ausgezeichnet worden.

»Ich bin glücklich, dass wir mit dem SponsorClub einen starken Partner an unserer Seite haben, der sich in verschiedensten Bereichen für das Haus einsetzt und mit der Preisverleihung die Arbeit unserer Ensemblemitglieder wertschätzt«, so Generalintendant Bodo Busse. »Ohne das Engagement des SponsorClubs wäre die Fülle unserer Pläne nicht umsetzbar, unsere Bühnenbilder weniger atemberaubend und prachtvoll.«

Die australische Sängerin Valda Wilson gehört seit zwei Spielzeiten zum Musiktheater-Ensemble des Saarländischen Staatstheaters und erhielt den Preis für die Titelrolle in Lehárs Operette »Die Csárdásfürstin«, die Feldmarschallin im »Rosenkavalier« und die Partie der Violetta Valéry in »La Traviata«. Die Österreicherin Verena Bukal wurde für ihre Doppelrolle als Amme/Königin Elisabeth in »Shakespeare in Love«, die weibliche Hauptrolle in »Mélodie! Maladie! Mélodrame!« sowie den Part der Tiffany Schröder in »Werwolf« geehrt. Für ihre herausragende tänzerische Leistung als Shunkin in Stijn Celis‘ gleichnamiger Choreografie sowie ihren Einsatz im Ballettabend »Extravaganzen« wurde die Japanerin Miyuki Shimizu preisgekrönt.

Erstmals gab es auch einen Sonderpreis, der vom SponsorClub-Vorstand ausgelobt wurde: Die österreichische Staatsschauspielerin Christiane Motter, sie lebt seit 2002 in Saarbrücken, überzeugte die Vorstandsmitglieder durch ihre intensive Interpretation des Heiner-Müller-Monologs »Medeamaterial« im Rahmen des Opernabends »Médée | Medea senecae«.

Im SponsorClub treffen sich Persönlichkeiten des Saarlandes unter dem Premium-Gedanken. 70 theaterbegeisterte Personen engagieren sich (Ehepaare, Einzel- und Firmen-Mitglieder) für die Kunst. Seit 20 Jahren fördern sie das Saarländische Staatstheater ideell und materiell, die Mitglieder unterstützen besonders aufwändige und imagebildende Aufführungen. Der SponsorClub mit den drei Vorstandsmitgliedern Detlef Thiery, Monique Bender und Prof. Peter Schweitzer an der Spitze verleiht jährlich den SponsorClub-Preis an ausgewählte Darstellerinnen und Darsteller in Musiktheater, Schauspiel und Ballett.