PLATZKAPAZITÄTEN WERDEN NICHT WEITER EINGESCHRÄNKT |
EINZIGE NEUERUNG: VORÜBERGEHEND MASKENPFLICHT AUCH WÄHREND DER VORSTELLUNG

Dank unseres umfassenden Hygiene- und Sicherheitskonzepts kann der Spielbetrieb im Saarländischen Staatstheater ohne erneute Reduzierung der Platzkontingente weiterlaufen – dafür erteilte das Ordnungsamt Saarbrücken die Genehmigung. Unter Wahrung des vorgeschriebenen Sicherheitsabstands dürfen im Großen Haus also weiterhin bis zu 270 Besucher Platz nehmen (Alte Feuerwache: maximal 80, sparte4: maximal 30).

Einzige Neuerung: Die Mund-Nasen-Bedeckung muss gemäß der aktuellen Infektionsschutzverordnung für den Regionalverband Saarbrücken ab sofort auch während der Vorstellung getragen werden.  

Bitte helfen Sie mit, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, und beachten Sie die bekannten Schutzregeln, die auch für den Besuch unseres Hauses gelten – eine Übersicht finden Sie unter: www.staatstheater.saarland/service/corona-infos.

Vielen Dank für Ihr Verständnis – kommen Sie zu uns und genießen Sie Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzert!


 

Wer hat Angst vor Neuer Musik? Die sparte4 jedenfalls nicht, und Sie sollten das auch nicht...

Weiterlesen

Letzte Gelegenheit bei der nachdenklichen und temperamentvollen Glückssuche des Schauspielensembles dabei zu sein!

Weiterlesen

Gottes Stimme und eine große Frage in Werken von W.A. Mozart und Charles Ives

Weiterlesen

Tiefe Einblicke hinter die Bühne und auf den Dramaturgenschreibtisch auf blog.staatstheater.saarland

Weiterlesen