Mitmachkonzert

|  Spielplan

Am Theaterfestnachmittag gemeinsam mit dem Saarländischen Staatsorchester musizieren

Gemeinsam musizieren macht einfach mehr Spaß. Wer wüsste das besser als die Musikerinnen und Musiker des Saarländischen Staatsorchesters? Bevor das Orchester am Abend zum Promenadenkonzert auf der Open-Air-Bühne vorm Staatstheater Platz nimmt, sind alle interessierten Instrumentalistinnen und Instrumentalisten, die ein Orchesterinstrument spielen und schon über etwas Orchestererfahrung verfügen, herzlich eingeladen, gemeinsam mit Mitgliedern des Staatsorchester und unter Leitung von GMD Nicholas Milton ein kleines Konzertprogramm einzustudieren. 

Beim Mitmachkonzert am diesjährigen Theaterfestnachmittag - Sonntag, 3. September 2017 - stehen Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr. 5 sowie der berühmte Walzer (Nr. 6) aus Peter I. Tschaikowskys "Dornröschen" auf dem Programm. Kurz nach der Theaterfesteröffnung um 15 Uhr geht´s los: Erst wird ca. eine halbe Stunde gemeinsam intensiv geprobt, bevor die beiden Werke zum krönenden Abschluss von der ersten bis zur letzten Note erklingen.

Wer mitspielen möchte, meldet sich bitte bis zum Dienstag, 29. August 2017 beim Orchestermanagement unter Angabe des Instruments unter orchester@staatstheater.saarland an, das Theater verschickt dann noch eine Teilnahmebestätigung mit weiteren Informationen - also bitte nicht vergessen, die eigenen Kontaktdaten anzugeben. Sollten sich in einer Instrumentengruppe mehr Interessenten bewerben, als Pulte besetzt werden können, entscheidet das Los.

Bitte zum Mitmachkonzert wenn möglich einen Notenständer mitbringen. Und hier können die Noten der einzelnen Stimmen heruntergeladen werden:

Streicher
Violine 1
Violine 2
Viola
Violoncello
Kontrabass

Holzbläser
Flöte 1
Flöte 2
Piccolo
Oboe 1
Oboe 2
Englisch Horn
Klarinette 1
Klarinette 2
Fagott 1
Fagott 2

Blechbläser
Horn 1
Horn 2
Horn 3
Horn 4
Trompete 1
Trompete 2
Kornett 1
Kornett 2
Posaune 1
Posaune 2
Posaune 3
Tuba

Schlagwerk
Glockenspiel
Pauke