Tanzfestival Saar geht in die zweite Runde

|  Spielplan

Karten ab sofort an der Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters

Das Tanzfestival Saar geht in die zweite Runde – und präsentiert in fünf Tagen eine außerordentliche Bandbreite zeitgenössischen Tanzes: Acht verschiedene Tanzkompanien, acht verschiedene choreografische Handschriften gilt es von Donnerstag, 3. Mai bis Dienstag, 8. Mai 2018 zu entdecken. Neben Saarbrücken wird erstmals eine zweite saarländische Stadt als Veranstaltungsort mit einbezogen: Saarlouis.

Highlight des diesjährigen Festivals ist die Saarbrücken-Premiere von Anne Teresa De Keersmaekers’ weltberühmtem Ensemble Rosas. Die flämische Choreographin hat Rosas 1983 gegründet und es zu einem perfekten Instrument für ihre hochdynamischen Stücke geformt. Sie kreiert unermüdlich Neues, und regelmäßig studiert sie ältere Werke wieder ein: in diesem Jahr »Achterland«, entstanden 1990. Hier interagieren zum ersten Mal in ihrem OEuvre die Tänzer mit den auf der Bühne positionierten Musikern.

Ebenfalls zu Gast: die Kompanie IT Dansa aus Barcelona. Sie präsentiert drei Choreographen, die alle bereits in Saarbrücken zu erleben waren: die Altmeister Jiří Kylián und Ohad Naharin sowie Shootingstar Sidi Larbi Cherkaoui.

Eröffnet wird das Festival natürlich durch die hauseigene Kompanie: Ballettdirektor Stijn Celis teilt sich einen Abend in der Alten Feuerwache mit dem jungen israelischen Choreographen Shahar Biniamini. Beide Uraufführungen begeben sich auf Neuland in ihrer Auseinandersetzung mit Raum und Bewegungsformen.

Karten fürs Tanzfestival Saar gibt’s ab sofort an der Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters und im Webshop.

Donnerstag, 3. Mai 2018

Saarbrücken: 19:30 Uhr, Alte Feuerwache
Ballett des Saarländischen Staatstheaters
Stijn Celis, Shahar Biniamini: »Intensität« (Uraufführung)
Karten

Freitag, 4. Mai 2018

Saarbrücken: 19:30 Uhr, Staatstheater
IT Dansa | Jiří Kylián: »Sechs Tänze«, Sidi Larbi Cherkaoui: »In memoriam«, Ohad Naharin: »Minus 16«
Karten

Saarbrücken: 22:00 Uhr, Alte Feuerwache
Theater Trier Tanz | Urs Dietrich: »Clip« (Programmänderung)
Karten

Samstag, 5. Mai 2018

Forbach: 20:00 Uhr, Le Carreau
Centre Chorégraphique National de Rillieux-la-Pape | Yuval Pick: »Are friends electric?«
Karten

Saarbrücken: 22:00 Uhr, Theater im Viertel
Lara Martelli | »As Nora on the Pavement«
Karten

Sonntag, 6. Mai 2018

Saarbrücken: 18:00 Uhr, Alte Feuerwache
Compagnie La Baraka | Abou Lagraa: »Dakhla«
Karten

Saarbrücken, 20:00 Uhr, Staatstheater
Rosas | Anne Teresa De Keersmaeker: »Achterland«
Karten

Dienstag, 8. Mai 2018

Saarlouis: 20:00 Uhr, Theater am Ring
Emanuel Gat Dance | »Sacre« sowie drei Duette
Karten