Dreischritt

Choreographien von Johan Inger, Hans van Manen und Stijn Celis …

Di 18. Mär
19:30 Uhr
Fr 28. Mär
19:30 Uhr
Do 03. Apr
19:30 Uhr
So 06. Apr
18:00 Uhr
Fr 25. Apr
19:30 Uhr
Mi 21. Mai
19:30 Uhr
Sa 31. Mai
19:30 Uhr
Sa 07. Jun
19:30 Uhr
Fr 13. Jun
19:30 Uhr
Großes HausWeitere Termine in Planung
Di, 18. Mär, 19:30 UhrKarten
Fr, 28. Mär, 19:30 UhrKarten
Do, 03. Apr, 19:30 UhrKarten
So, 06. Apr, 18:00 UhrKarten
Fr, 25. Apr, 19:30 UhrKarten
Mi, 21. Mai, 19:30 UhrKarten
Sa, 31. Mai, 19:30 UhrKarten
Sa, 07. Jun, 19:30 UhrKarten
Fr, 13. Jun, 19:30 UhrKarten

Dreischritt

Choreographien von Johan Inger, Hans van Manen und Stijn Celis | Musik von Ibrahim Maalouf, Amos Ben-Tal,
Henryk Górecki und John Adams

Drei Choreographen, drei verschiedene Stile, drei ganz unterschiedliche Musiken. Und natürlich drei besondere Arten, aus Schritten (und weiteren Bewegungen) ein Ballett zu kreieren. Dieser Abend präsentiert einen weltbekannten Choreographen, von dem noch nie ein Werk auf dem Spielplan des Saarländischen Staatstheaters stand: Hans van Manen. Der Altmeister vertraut dem Saarländischen Staatsballett eines seiner beliebtesten Stücke an, »Polish Pieces« aus dem Jahr 1995. Dazu kommt ein ebenfalls in den Niederlanden uraufgeführtes Werk von Johan Inger, »IMPASSE« (2020), dessen Stimmung von großer Freiheit geprägt ist.

Stijn Celis rundet das Programm ab mit einer Uraufführung, für die die Künstlerin Chiharu Shiota das Bühnenbild entwirft.