Essence

Ballets Jazz Montréal

Tanzfestival Saar 2024

So 03. Mär
19:30 Uhr
Karten
Großes Haus
So, 03. Mär, 19:30 UhrKarten

Essence

Ballets Jazz Montréal

Tanzfestival Saar 2024

2022 feierten die Ballets Jazz Montréal ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass präsentierte die Kompanie, die sich der Verbindung von klassischem und Jazztanz verschrieben hat, ein Jubiläumsprogramm mit drei Stücken von Choreographinnen, das nun auf Europatournee geht. Zwei der drei vertretenen Damen, Crystal Pite und Aszure Barton, sind längst international arriviert; die dritte, Ausia Jones, ist auf dem Weg dahin.

Die an diesem Abend gezeigten Werke verbindet eins: Sie versprühen Lebensfreude, stehen metaphorisch für die Dynamik großstädtischen Lebens, sind einfach mitreißend.

Artistic Director: Alexandra Damiani | Tour production: Delta Danse

»We Canʼt Forget About Whatʼs His Name« (2022)
Choreographie: Ausia Jones
Kostüme: Anne-Marie Veevaete
Licht: Claude Plante
Musik: Jasper Gahunia, Stephen Krecklo & William Lamoureux aka Earth Boring

»Ten Duets on a Theme of Rescue« (2008)
Choreographie: Crystal Pite
Bühne: Cindy Salgado
Kostüme: Linda Chow
Licht: Jim French
Musik: Cliff Martinez

»Les Chambres des Jacques« (2006)
Choreographie: Aszure Barton
Choreografie Assistant: Andrew Murdock
Kostüme: Anne-Marie Veevaete, Vincent La Kuach, Rémi Van Bochove
Licht: Daniel Ranger
Musik: Gilles Vigneault, Antonio Vivaldi, Yeux noirs, Cracow Klezmer Band, Alberto Iglesias

Ballets Jazz Montréal would like to thank the Marjorie and Gerald Bronfman Foundation for the support given to the creation of this production.

Video & Foto
Mit freundlicher Unterstützung