Werkraum Junge Regie I: Die Bakchen

Nach der Tragödie von Euripides

Eine Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst,…

Sa 29. Jun
20:00 Uhr
Karten
Fr 05. Jul
20:00 Uhr
Karten
sparte402:45 h Ab 28.03.2024
Sa, 29. Jun, 20:00 UhrKarten
Fr, 05. Jul, 20:00 UhrKarten

Werkraum Junge Regie I: Die Bakchen

Nach der Tragödie von Euripides

Eine Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt

Wer sind die Bakchen, die Mänaden, die Mainaden, die Frauen Thebens, die angestachelt durch den Gott Dionysos in die Berge und Wälder ziehen und die Stadt verwaist lassen? Was ist diese Ordnung, die der Herrscher Pentheus mit aller Gewalt aufrechterhalten will?

Vier Teams aus Regiestudierenden der HfMDK Frankfurt suchen in unterschiedlichen ästhetischen Mitteln und Formen nach ihren Zugängen zu den Bakchen. Was ist der Grund, warum wir uns dem Rausch und dem Eskapismus hingeben? Dafür gehen sie in die Kneipen dieser Stadt und wer weiß, vielleicht finden sie den Dionysos Saarbrückens.

Ein Versuch den Dionysos zu beschwören, den geschlechtslosen gestaltwandlerischen Gott der Fruchtbarkeit. Eine Einladung zu einem großen Fest, bei dem getrunken, getanzt, gesungen und sich verkleidet wird.

Schauspieldirektor Christoph Mehler ist Gastdozent für den Bereich Regie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt. Die Förderung von Nachwuchs-Regisseur*innen, ihnen eine Plattform für ihre künstlerischen Werke zu geben, liegt dem gebürtigen Berliner besonders am Herzen. »Es ist für junge Regie-Talente sehr schwer, eine Bühne zu bekommen, sich Eintritt in die Theaterwelt zu verschaffen. Dabei wollen wir behilflich sein und Regie-Studierende fördern und unterstützen«, sagt Christoph Mehler. Der Chefdramaturg des Saarländischen Staatstheaters, Horst Busch, wird den Regie-Studierenden mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn sie vom Werkraum Junge Regie I »Die Bakchen«, eine Trägödie des klassischen griechischen Dichters Euripides, auf die Bühne der sparte4 bringen.

Ein spannendes Projekt: Fünf Regisseur*innen, vier verschiedene Arten, eine Geschichte zu erzählen, vier unterschiedliche Einblicke in eine fesselnde Tragödie. Die Premiere ist am Donnerstag, 28. März, um 20 Uhr in der sparte4.

 

 

Besetzung

Inszenierung: Studierende der HfMDK Frankfurt am Main

Elisa KünastGil Hoz-KlemmeRedjep HajderJulia GudiRamón Jeronimo Wirtz

Bühne und Kostüme

Jennifer Hörr

Musik und Sounddesign

Jonathan Lutz

Regieassistenz

Fred Kakuschke

Kostümhospitanz

Sarah Strauß

1. Teil: Die Bakchen / Rasende Reigen

Inszenierung Gil Hoz-Klemme, Elisa Künast

Die Bakchen, AgaueJan Hutter
Die BakchenSébastien Jacobi
Die Bakchen Pentheus Laura Trapp
Die Bakchen Süheyla Ünlü
Die Bakchen, Bote Michi Wischniowski

2. Teil: Die Bakchen 20:24

Inszenierung, Text Redjep Hajder

DionysosSébastien Jacobi
Pentheus Süheyla Ünlü
Kadmos Jan Hutter
Teiresias Michi Wischniowski
Agaue Laura Trapp


Chor Jan Hutter, Sébastien Jacobi, Laura Trapp, Süheyla Ünlü, Michi Wischniowski

Pause

3. Teil: Die Bakchen. Von verfluchten Töchtern und Vätern

Inszenierung Julia Gudi

Dionysos

Jan Hutter

Sébastien Jacobi

Laura Trapp

Süheyla Ünlü

Michi Wischniowski

Kadmos  Michi Wischniowski

Agaue Süheyla Ünlü

4. Teil: Die Bakchen: Letze Runde

Inszenierung Ramón Jeronimo Wirtz

AgaueSüheyla Ünlü
Kadmos Sébastien Jacobi
TeiresiasLaura Trapp
BoteMichi Wischniowski
PentheusJan Hutter

Chor  Jan Hutter, Sébastien Jacobi, Laura Trapp, Süheyla Ünlü, Michi Wischniowski

 

Im Video Wolfgang Reeb (Die Winzer), Peter Weis (Gasthaus Wurm), Elmar (Nilles Saarbrooklyn), Gabriele Toggweiler (Gaststätte Zum Bleistift)

Technischer Direktor Ralf Heid Bühneninspektoren Philipp Sonnemann, Christoph Frank Technische Produktionsleiterin Nicole Martini Leitung Beleuchtung Björn Schöck Leiter Tonabteilung Walter Maurer Kostümdirektorin Eleni Chava Chefmaskenbildnerin Birgit Blume Leiterin der Requisite Andrea Gießelmann TechnischeEinrichtung/Licht- und Toneinrichtung Nils Fiene, Nico Paulus Leitung Werkstatt Nadine Breit Leitung Dekorationsabteilung Christoph Foss Leitung Malsaal Ella Zistler Leitung Schlosserei Fabian Koppey Leitung Schreinerei Armin Jost Produktionsleiterin Kostüm Lisa Weinbrecht Gewandmeister*innen Christiane Hepp, Bettina Kummrow, Kerrin Kabbe, Martina Lauer Ankleider*innen Lara Knipper, Elena Neu, Ute Nonnweiler,Tristan Piotrowsky Kostümbearbeitung Larissa Mauer Hutmacherei Sabrina Neukirch Schuhmacherei Thomas Seibold Leitung Statisterie Andreas Klußmann

Video & Foto
Pressestimmen

»Gelungener Auftakt des neuen Formats Werkraum junge Regie am Saarländischen Staatstheater (...) Hingehen! Dieser Nachwuchs hat es verdient.«

Silvia Buss, Saarbrücker Zeitung (02. April 2024)

»Die vier Teams aus Regiestudierenden schaffen eine Inszenierung, die immer aufs Neue zu überraschen weiß. (...)  ›Die Bakchen‹ bringt Ernstes wie Macht, Frauenbilder und Rausch zusammen. Mit Karaoke und Bierverköstigung sowie O-Tönen aus der Gastro-Szene kommt der Humor nicht zu kurz. Berauschend gut!«

Oliver Sandmeyer, saartext (02. April 2024)