Theater und Vermittlung digital

    INTERVIEW MIT KÜNSTLER*INNEN IM ONLINE-UNTERRICHT

    Das Saarländische Staatstheater möchte Sie im Online-Schulalltag unterstützen. Schauspieler*innen/ Dramaturg*innen/ Regisseur*innen/ Theaterpädagog*innen bieten sich als Interviewpartner*innen an. So können Fragen über literatische Stoffe, ihre Umsetzung im Theater, Theaterberufe oder einfach der momentanen Situation für die Künstler gestellt werden. Es ist auch ein kleiner Impulsvortrag zu einem relevanten Unterrichtsthema möglich.

    INTERVIEW IM VIRTUELLEN RAUM (MozillaHubs)

    Der virtuelle Raum, in dem ein Interview zwischen Künstler*innen und Schüler*innen stattfinden könnte, funktioniert ähnlich wie eine herkömmliche Online-Konferenz. Der Unterschied: Nachdem man einen Avatar erstellt hat, kann man sich in den Räumlichkeiten, wie in einem Computerspiel bewegen und das Team des Saarländischen Staatstheaters ansprechen. Man wählt den Gesprächspartner frei aus oder lauscht den momentanen Gesprächen.

    DAS THEATER STEHT REDE UND ANTWORT

    Ein digitales Nachbereitungsformat mit den Mitarbeiter*innen des Saarländischen Staatstheaters

    Die Schüler*innen entwickeln mit Hilfe eines Leitfadens, den wir Ihnen auf Anfrage senden, einen Fragenkatalog, der von Künstler*innen und Mitarbeiter*innen des Saarländischen Staatstheaters beantwortet wird. Anschließend erhalten Sie eine Audiodatei, die die Antworten beinhaltet. Eine etwas andere Art der Berufsorientierung, die es ermöglicht trotz Distanz mit dem Theater als Betrieb zu kommunizieren.

    MATERIAL DIGITAL

    Gerne stellen wir Ihnen eine Materialmappe mit theaterpädagogischen Anregungen für den Digitalunterricht zur Verfügung. Die PDF-Datei wird Ihnen auf Anfrage zugesendet.

    GEFÜHRTE VIDEOSICHTUNGEN

    Gerne stellen wir Ihnen Videoausschnitte aus aktuellen Inszenierungen zur Verfügung. Die Ausschnitte werden von beteiligten Dramaturg*innen und/oder Theaterpädagoginnen kommentiert und in die Gesamtinszenierung eingebettet. Zu dieser Einführung ist eine Nachbereitung im Rahmen einer moderierten Fragerunde möglich.

    Anmeldungen, Buchungen und Materialanfragen können Sie direkt an Anna Arnould-Chilloux richten