Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

Kinderoper von Elisabeth Naske

Sa 20. Apr
16:00 Uhr
Karten
Di 23. Apr
10:00 Uhr
Karten
Mi 24. Apr
10:00 Uhr
Karten
So 05. Mai
14:30 Uhr
Karten
So 05. Mai
16:30 Uhr
Karten
So 19. Mai
14:30 Uhr
Karten
Mi 05. Jun
10:00 Uhr
Karten
Do 06. Jun
10:00 Uhr
Karten
Di 25. Jun
10:00 Uhr
Karten
sparte4 ab 2 Jahren
Sa, 20. Apr, 16:00 UhrKarten
Di, 23. Apr, 10:00 UhrKarten
Mi, 24. Apr, 10:00 UhrKarten
So, 05. Mai, 14:30 UhrKarten
So, 05. Mai, 16:30 UhrKarten
So, 19. Mai, 14:30 UhrKarten
Mi, 05. Jun, 10:00 UhrKarten
Do, 06. Jun, 10:00 UhrKarten
Di, 25. Jun, 10:00 UhrKarten

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

Kinderoper von Elisabeth Naske | Libretto von Ela Baumann nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Werner Holzwarth und Wolf Erlbruch

Als der kleine Maulwurf seinen Kopf aus der Erde streckt, um zu sehen, ob die Sonne schon aufgegangen ist, passiert etwas Unerwartetes: Ein Häufchen landet auf seinem Kopf. »So eine Gemeinheit.« Aber kurzsichtig, wie er ist, kann er niemanden mehr entdecken. Um herauszubekommen, von wem das Häufchen stammt, macht er sich auf die Suche. Wird es dem kleinen Maulwurf gelingen, den Übeltäter zu entlarven?

Die drei Akteure dieser Kinderoper von Elisabeth Naske agieren hauptsächlich durch Emotionen und Gesten, die sich in der Musik wiederfinden. Im Dialog mit dem Publikum verspricht das Zusammenspiel zwischen Sprechgesang und Viola, der Bratsche, ein unvergessliches Musiktheatererlebnis für die Jüngsten.

Besetzung