Spielplan Top-Meldung

Staatstheater startet online mit Streaming-Angeboten und interaktiven Formaten durch

Zum zweiten Mai-Wochenende eröffnet das Saarländische Staatstheater seine neue Digitale Bühne: Erstmals in der Geschichte des Hauses präsentiert sich das Theater mt Streamings ausgewählter Vorstellungen und interaktiven Formaten im Netz.

Vier Online-Premieren – »Im weißen Rössl«, »Winterreise«, »Eine kurze Chronik des künftigen China« und »Die stumme Serenade« – stehen bis Ende Mai auf dem digitalen Programmkalender. Dazu kommen viele kreative Formate wie ein Get-Together im »Virtuellen Foyer«, zu dem Generalintendant Bodo Busse zum Auftakt am Samstag, 8. Mai 2021 einlädt, Nachgespräche mit Dramaturgen und Regisseuren, ein Live-Konzert oder andere originelle Formate wie ein »herzerwärmendes, literarisches Live-Treffen am Kamin«, ein literarisch-musikalischer Audio-Walk via Podcast auf dem Halberg, die »sparte4-Nozfrequenz« mit Silvio & Michi und »Melodien für Millionen« oder ein Talk über die Kooperation zwischen Staatstheater und Musikhochschule unter dem Motto »Junge Stimmen: Staatstheater meets HfM«.

Die Streaming-Angebote der Vorstellungen des Staatstheaters auf der Plattform dringeblieben.de sind kostenpflichtig: Tickets gibt´s für 10,00 € (Vollzahler), 5,00 € (ermäßigt) oder als Support-Ticket für 20,00 € (für alle, die das Staatstheater unterstützen möchten).
Alle anderen Formate wie Talks, Podcasts, die Lesebühne »Bonfire my heart« und das Live-Konzert mit Rick-Henry Ginkel sind kostenfrei. Abonnent*innen des Saarländischen Staatstheaters können zudem auch die Online-Premieren kostenlos genießen (die dafür erforderlichen Rabatt-Codes werden in den nächsten Tagen per Post zugestellt).

»Uns ist natürlich bewusst, dass virtuelle Formate nie den Live-Charakter eines Theaterbesuches ersetzen können. Aber in Zeiten ohne Theater wollen wir trotzdem für Theater sorgen und den Kontakt zu unserem Publikum nicht verlieren«, sagt Generalintendant Bodo Busse und freut sich, dass sein Team in so kurzer Zeit ein so vielseitiges digitales Programm zusammengestellt hat. »Mit der neuen Digitalen Bühne gehen wir zudem einen ersten Schritt in Richtung digitaler Transformation und wollen damit das Saarländische Staatstheater auch in der Zukunft um neue digitale Formate ergänzen.«

Das vollständige Online-Programm finden Sie hier auf der Homepage im Spielplan – entdecken Sie mit uns neue, virtuelle Theaterwelten!

 

 

 

image-12463